weather-image
×

Gedenkort für sowjetische Kriegsgefangene

In Salzhemmendorf soll ein Denkmal für sowjetische Kriegsgefangene entstehen, die während des Zweiten Weltkriegs im Salzhemmendorfer Steinbruch schuften mussten. Mindestens sieben von ihnen sind durch die unmenschlichen Bedingungen ums Leben gekommen oder von Wachleuten ermordet worden. Das Konzept für den Gedenkort steht nun fest. Der Kulturausschuss und der Ortsrat haben es jeweils einstimmig befürwortet.

veröffentlicht am 30.10.2019 um 11:09 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen