weather-image
×

Fußgänger bei Überholmanöver angefahren

Bei einem Überholmanöver ist ein 35 Jahre alter Fußgänger von einem Auto angefahren worden. Er wurde dabei leicht an der Hand verletzt. Nach Angaben der Polizei war der 35-Jährige als Fußgänger auf der Tündernschen Warte in Richtung Werftstraße unterwegs. Eine 46 Jahre alte Autofahrerin wollte den Fußgänger überholen, hielt dabei offensichtlich aber nicht genügend Abstand und erwischte ihn mit dem Außenspiegel an der Hand. Der 35-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.

veröffentlicht am 19.07.2021 um 13:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen