weather-image
×

Fund in Medikamententüte: Eigentümer der 10 000 Euro ermittelt

Der Besitzer der 10 000 Euro, die eine Mitarbeiterin einer Apotheke in Emmerthal bei der Leerung einer Tüte mit alten Medikamenten gefunden hatte, ist nun ermittelt worden. Es handelt sich um einen Mann aus der Gemeinde Emmerthal, der mit dem Geld bereits vor einigen Jahren einen Pkw kaufen wollte. Als der Kauf nicht zustande kam, versteckte der Mann, der ausdrücklich nicht näher beschrieben werden möchte, das Geld in einer Medikamentenpackung. Mit der Zeit vergaß er es darin und entsorgte die 10 000 Euro mit den Altmedikamenten Anfang März in der Apotheke. Der Eigentumsnachweis konnte laut Polizeiangaben zweifelsfrei erbracht werden. Das Geld wurde seinem Eigentümer zwischenzeitig wieder ausgehändigt.

veröffentlicht am 02.04.2020 um 15:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen