weather-image
×

Fünf Verletzte bei zwei Kollisionen

Fünf Menschen haben sich am Sonnabend innerhalb von nur sechs Minuten bei zwei Verkehrsunfällen Verletzungen zugezogen. Drei Opfer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert, zwei Frauen würden Ärzte aufsuchen, teilte die Polizei mit. Die Kollisionen ereigneten sich auf der Hoper Straße in Halvestorf und am Fort Luise in Hameln. Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Feuerwehr im Hilfseinsatz.

veröffentlicht am 18.08.2019 um 17:48 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen