weather-image
×

Fragen an die Landratskandidaten? Montag gibt's Gelegenheit, sie in der Sumpfblume zu stellen

Die Landratswahl im Landkreis Hameln-Pyrmont steht vor der Tür. Am Montag, 17. Februar, sind die Landratskandidaten Dirk Adomat (SPD), Torsten Schulte (Grüne) und Stefan Wittkop (CDU) um 18 Uhr in der Sumpfblume, um sich den Fragen eines breiten Bündnisses zu stellen. Die Landratskandidaten erhalten Gelegenheit, sich zu präsentieren sowie Antworten auf eine Bandbreite von Themenbereichen zu geben. Die Bürger können sich informieren, welche Wege die Kandidaten für einen solidarischen, sozialen, ökologischen, kultur- und weltoffenen ausgerichteten Landkreis beschreiten wollen. Diese Veranstaltung findet nicht im Rahmen einer klassischen Podiumsdiskussion statt, sondern in Form eines Fragespiels zu unterschiedlichen Politikfeldern wie Daseinsvorsorge, Verkehr, Finanzen, Armut und Reichtum. Die Veranstaltung wird organisiert von DGB, ver.di, IG Metall, GEW, GdP, IG Bau, IG BCE, adfc Hameln-Pyrmont, BUND Kreisgruppe Hameln-Pyrmont, bunt statt braun, Europa-Union Hameln, Evangelische Jugend Hameln-Pyrmont, Fridays for Future, die Gleichstellungsbeauftragten, Sumpfblume, Paritätischer Wohlfahrtsverband und Verein für regionale Kultur- und Zeitgeschichte.

veröffentlicht am 16.02.2020 um 15:44 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen