weather-image

Feuerwehr korrigiert Zahlen: 47 Verletzte bei Zugunglück

Meerbusch (dpa) - Bei dem Zugunglück in Meerbusch nahe Neuss sind nach neuen Angaben der Feuerwehr 47 Menschen verletzt worden. Es seien am Dienstagabend 41 Menschen im Zug leicht verletzt worden, weitere 3 mittelschwer und 3 schwer, teilte die Feuerwehr Meerbusch zum Abschluss der Unfallaufnahme mit. Kurz zuvor hatte sie noch von fünf bis zehn Verletzten gesprochen.

veröffentlicht am 05.12.2017 um 22:16 Uhr
aktualisiert am 07.12.2017 um 23:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare