weather-image
×

Falsche Wasserwerker stehlen Schmuck

Trickdiebe verschafften sich am Samstag Zutritt zu einer Wohnung in Bad Münder. Wie die Polizei am Montag berichtete, klingelten die falschen Handwerker um 16 Uhr an der Wohnung einer 90-jährigen Frau in einem Mehrparteienhaus. Die beiden Männer stellten sich als Wasserwerker vor. Unter dem Vorwand, den Wasserdruck überprüfen zu müssen, wollten die beiden Fremden die Wohnung betreten. Gutgläubig ließ die Seniorin einen der Männer in ihre Räume; der zweite Mann blieb im Treppenhaus zurück. Erst am nächsten Tag bemerkte die Frau das Fehlen von Schmuckstücken im Wert von mehreren hundert Euro.

veröffentlicht am 20.04.2020 um 11:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen