weather-image
×

Fahrradfahrer von Auto erfasst

Glück im Unglück hatte ein Fahrradfahrer aus Hameln, der am Donnerstagvormittag gegen 7.40 Uhr in Amelgatzen von einem Auto angefahren wurde. Nach Angaben der Polizei hat er leichte Verletzungen davongetragen. Nach Angaben von Hauptkommissar Jens Petersen war ein 59 Jahre alter Autofahrer aus Bad Pyrmont von einem Grundstück weggefahren. Er habe dabei den 54-jährigen Fahrradfahrer übersehen, der entlang der Amelgatzer Straße in Richtung Welsede unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Der verletzte Hamelner wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

veröffentlicht am 17.05.2018 um 16:32 Uhr

17. Mai 2018 16:32 Uhr

Glück im Unglück hatte ein Fahrradfahrer aus Hameln, der am Donnerstagvormittag gegen 7.40 Uhr in Amelgatzen von einem Auto angefahren wurde. Nach Angaben der Polizei hat er leichte Verletzungen davongetragen. Nach Angaben von Hauptkommissar Jens Petersen war ein 59 Jahre alter Autofahrer aus Bad Pyrmont von einem Grundstück weggefahren. Er habe dabei den 54-jährigen Fahrradfahrer übersehen, der entlang der Amelgatzer Straße in Richtung Welsede unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Der verletzte Hamelner wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.