weather-image
11°

Explosion in Nähe von Polizeiwache in Istanbul

veröffentlicht am 06.10.2016 um 15:21 Uhr

Istanbul (dpa) - Bei einer schweren Explosion im Istanbuler Viertel Yenibosna ist mindestens ein Mensch verletzt worden. Die Detonation habe sich in der Nähe der Polizeiwache ereignet, meldete die Nachrichtenagentur DHA. Das Viertel liegt nur wenige Kilometer vom Flughafen Atatürk entfernt. DHA meldete weiter, es habe sich vermutlich um eine Autobombe gehandelt. In der Vergangenheit gab es wiederholt Anschläge von der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK auf Sicherheitskräfte in der Türkei. Die Regierung macht aber auch die Terrormiliz IS für zahlreiche Attentate verantwortlich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt