weather-image
×

Erneut Feueralarm im Sana-Klinikum – Rauch aktiviert Streulichtmelder

Erneut sind Feuerwehren zum Sana-Klinikum gerufen worden – am Mittwoch um 12.27 Uhr hatte die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Der Löschzug der ständig besetzten Wachbereitschaft, ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehren Hameln, Halvestorf, Tündern und Afferde, aber auch ein Notarzt-Einsatzfahrzeug und zwei Rettungswagen der Stadt Hameln rückten aus. Die Erkundung der zunächst unklaren Lage habe ergeben, dass im zweiten Untergeschoss ein Streulichtmelder, der den sogenannten „Steri“-Bereich überwacht, bestimmungsgemäß ausgelöst hatte, sagte Brandamtmann Sven Hildebrandt vom Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Hameln. Grund sei kein Feuer, wohl aber Funkenflug und Rauch gewesen. „Im Zuge der Brandschadensanierung sind dort Arbeiten mit einem Trennjäger durchgeführt worden“, sagte Hildebrandt. Das habe den Melder aktiviert. Erst am Vortag hatten zwei Rauchmelder im Sana-Klinikum gleichzeitig Alarm ausgelöst. Aus ungeklärter Ursache hätten die Melder in der 5. Etage im Bereich der Lüftungsanlage Feueralarm ausgelöst, hieß es später. Am 14. August hatte ein Feuer im zweiten Untergeschoss des Krankenhauses einen Millionenschaden angerichtet.

veröffentlicht am 22.09.2021 um 13:11 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen