weather-image
×

DRK übernimmt Rettungsdienst im Kreis Hameln-Pyrmont für weitere acht Jahre

Der DRK-Kreisverband Weserbergland ist für weitere acht Jahre zuständig für Rettungsdienstleistungen für den Kreis Hameln-Pyrmont. Der entsprechende Vertrag ist am Montag im Kreishaus in Hameln unterzeichnet worden. Der Kreisverband hatte nach einer europaweiten Ausschreibung erneut das Rennen gemacht und steht dem Landkreis Hameln-Pyrmont damit ab dem 1. Januar als Partner zur Seite. Er ist auch für das Notarztsystem in Bad Münder und Bad Pyrmont zuständig.

veröffentlicht am 09.08.2021 um 17:09 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen