weather-image
×

Drei Schwerverletzte nach Unfall zwischen Lüntorf und Ottenstein

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 424 zwischen Lüntorf und Ottenstein sind drei Menschen nach Angaben der Polizei schwer verletzt worden. Rettungsmannschaften aus Bodenwerder, Bad Pyrmont und Emmerthal sowie ein Notarzt aus der Münchhausenstadt kümmerten sich längere Zeit am Unfallort um die Opfer. Sie wurden mit Rettungswagen nach Hameln zum Sana-Klinikum und zur Notaufnahme des St.-Ansgar-Klinikums nach Höxter gebracht. Die Kollision - an der zwei Autos beteiligt waren - hatte am Sonntagnachmittag um 16.15 Uhr einen größeren Rettungseinsatz ausgelöst.

veröffentlicht am 21.06.2021 um 13:57 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen