weather-image
×

Discounter verkaufen ab Donnerstag Einwegmasken

Ab dem 30. April 2020 verkauft der Discounter Lidl Einwegmasken in allen rund 3.200 Filialen. Sie sind in 50er-Verpackungen für je 33 Euro erhältlich, solange der Vorrat reicht, teilt das Unternehmen mit. Pro Einkauf und Kunden werde eine Packung ausgegeben. Zusätzlich zu weiteren Lieferungen von Einwegmasken will Lidl in den nächsten Wochen weitere Mund-Nasen-Bedeckungen wie beispielsweise Stoffmasken zur Mehrfachverwendung anbieten. Insgesamt seien in der ersten Etappe 14 Millionen Einwegmasken in den Lidl-Filialen verfügbar. Auch Aldi Süd will ab dem 30. April Einwegmasken verkaufen. Das 10er-Set soll 6,99 Euro kosten, wie unter anderem die "Lebensmittelzeitung" berichtet. Es werden nur zwei Packungen pro Kunde ausgegeben. Sowohl Lidl als auch Aldi verkaufen die Masken zum Selbstkostenpreis.

veröffentlicht am 29.04.2020 um 15:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen