weather-image
×

Dewezet spendet 10 000 Euro für das Frauenhaus

Die Dewezet spendet 10 000 Euro für das Hamelner Frauenhaus. Die Mitarbeiterinnen wollen das Geld für die Einrichtung einer Übergangswohnung nutzen. "Wir haben uns sehr gefreut", sagen die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses, Katrin Meister und Heidi Schaper. Rund 9000 Euro der Summe kommen von den Mitarbeitern der C. W. Niemeyer GmbH & Co. KG, der CW Niemeyer GmbH sowie der Dewezet. Die Geschäftsleitung rundete den Betrag aus eigener Tasche auf 10.000 Euro auf.

veröffentlicht am 20.11.2018 um 13:33 Uhr

20. November 2018 13:33 Uhr

Die Dewezet spendet 10 000 Euro für das Hamelner Frauenhaus. Die Mitarbeiterinnen wollen das Geld für die Einrichtung einer Übergangswohnung nutzen. "Wir haben uns sehr gefreut", sagen die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses, Katrin Meister und Heidi Schaper. Rund 9000 Euro der Summe kommen von den Mitarbeitern der C. W. Niemeyer GmbH & Co. KG, der CW Niemeyer GmbH sowie der Dewezet. Die Geschäftsleitung rundete den Betrag aus eigener Tasche auf 10.000 Euro auf.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.