weather-image
×

Delta-Variante in Hameln-Pyrmont nachgewiesen

Die als sehr ansteckend eingestufte Delta-Variante des Sars-CoV2-Virus wurde jetzt auch bei einer Person in Hameln-Pyrmont nachgewiesen. Das erklärte Jan Hühnerberg, Pressesprecher des Landkreises, auf Anfrage der Dewezet. Der Fall sei im Zusammenhang mit "einem größeren Ausbruchgeschehen" bei Petri-Feinkost in Holzminden aufgetreten. Am Montag, 21. Juni, sei von 15 infizierten Petri-Mitarbeitern die Rede gewesen, heißt es aus dem Kreishaus in Hameln. Fünf von ihnen wohnen demnach im Landkreis Hameln-Pyrmont; für vier von ihnen liegen die Sequenzierungsergebnisse noch nicht vor, so Hühnerberg.

veröffentlicht am 22.06.2021 um 11:07 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen