weather-image
×

Defekte Autos - Feuerwehren beseitigen Ölspuren

Gleich zweimal wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr am Donnerstag zu defekten Kraftfahrzeugen gerufen. Um 11.25 Uhr ging die Meldung über auslaufende Betriebsstoffe im Meiteweg in Dohnsen bei den Ortsfeuerwehren Dohnsen und Halle ein. Dort waren auf Grund eines technischen Defektes an der Vorderachse eines Wagens Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Feuerwehr war nach kurzer Zeit mit acht Einsatzkräften vor Ort, streute die entsprechenden Bereiche mit Bindemittel ab und nahm anschließend das verschmutze Material zur Entsorgung auf. Um 12 Uhr lief ein weiterer Alarm auf, diesmal bei der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf. Im Warteweg in Stadtoldendorf war nach einem Motorschaden an einem Ford Öl auf die Fahrbahn gelaufen.

veröffentlicht am 13.08.2021 um 13:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen