weather-image
×

Coronavirus: Bei Verdacht Test möglich

„Die Corona-Epidemie ist als Epidemie in Europa angekommen“, warnt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. „Deshalb müssen wir damit rechnen, dass sie sich auch in Deutschland ausbreiten kann.“ Im Weserbergland werden Vorbereitungen getroffen. Die Deutsche Bank, zu der auch das BHW in Hameln gehört, hat ihren Mitarbeitern Reisebeschränkungen unter anderem für das chinesische Festland auferlegt. Im Sana-Klinikum existieren spezielle Notfallpläne. Grundsätzlich stehe man mit anderen Institutionen wie dem Gesundheitsamt oder dem Sozialministerium in engem Kontakt, teilt das Sana Klinikum mit. Grund zur Panik sieht Axel Rojczyk, Sprecher der Ärzte in Hameln, nicht. Genauer hinschauen müsste man, wenn ein begründeter Verdacht bestehe. Bei einem ausreichend begründeten Verdacht haben die Praxen eine Testmöglickeit, erklärt der Internist.

veröffentlicht am 25.02.2020 um 17:34 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen