weather-image
×

Corona-Verdacht im Hessisch Oldendorfer Kindergarten Zwergenland

Im Hessisch Oldendorfer Kindergarten Zwergenland gibt es in zwei Kindergartengruppen den begründe-ten Verdacht einer Corona-Infektion. Die Stadt Hessisch Oldendorf hat die Gruppen am Mittwoch vorsorglich geschlossen, um eine mögliche Weiterverbreitung der Infektion zu vermeiden. „Ich bitte alle Eltern und Sorgeberechtigten um Verständnis für diese einschneidende Maßnahme, da die Gesundheit der Kinder, der Mitarbeiter und der Familien oberste Priorität hat“, so Bürgermeister Harald Krüger.

veröffentlicht am 02.06.2021 um 12:27 Uhr

02. Juni 2021 12:27 Uhr

Im Hessisch Oldendorfer Kindergarten Zwergenland gibt es in zwei Kindergartengruppen den begründe-ten Verdacht einer Corona-Infektion. Die Stadt Hessisch Oldendorf hat die Gruppen am Mittwoch vorsorglich geschlossen, um eine mögliche Weiterverbreitung der Infektion zu vermeiden. „Ich bitte alle Eltern und Sorgeberechtigten um Verständnis für diese einschneidende Maßnahme, da die Gesundheit der Kinder, der Mitarbeiter und der Familien oberste Priorität hat“, so Bürgermeister Harald Krüger.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.