weather-image
×

Corona-Regeln: Keine neue Allgemeinverfügung

Am Freitag, 17. September, lag der Leitindikator „Intensivbetten“ in Niedersachsen mit 5,3 Prozent den 5. Tag in Folge über dem Schwellenwert von 5 Prozent zur Feststellung der Warnstufe 1. Der Leitindikator Neuinfektionen liegt seit längerer Zeit über dem entsprechenden Schwellenwert von 35. Der Landkreis Hameln-Pyrmont wird jedoch davon absehen, eine Allgemeinverfügung zu erlassen. Die derzeit geltenden Regelungen bleiben damit bis auf Weiteres gültig. Der Grund hierfür liegt in der vom Land Niedersachsen angekündigten neuen Corona-Verordnung, die ab Mittwoch, 22. September, in Kraft treten soll.

veröffentlicht am 17.09.2021 um 12:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen