weather-image
×

Corona-Infektionsgeschehen in Niedersachsen kaum verändert

Die Zahl der Neuaufnahmen von Covid-19-Patienten in Krankenhäusern stagniert in Niedersachsen. Der sogenannte Hospitalisierungswert lag am Dienstag wie bereits am Montag bei 2,1. Das teilte das Land auf seiner Corona-Internetseite mit. So viele Menschen pro 100 000 Einwohner kamen in den jeweils zurückliegenden sieben Tagen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung in eine Klinik. Das Infektionsgeschehen nahm leicht ab. Für Dienstag gab das Robert Koch-Institut (RKI) eine Sieben-Tage-Inzidenz von 45,6 für Niedersachsen an.

veröffentlicht am 05.10.2021 um 11:34 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen