weather-image
×

Corona-Allgemeinverfügungen für den Kreis Lippe verlängert

Bei der Aufhebung der Bundesnotbremse greifen veränderte Regelungen. Wenn die 7-Tage-Inzidenz kreisweit über 100 steigen sollte, treten die bisherigen Einschränkungen für Gottesdienste und Zusammenkünfte von Religionsgemeinschaften wieder in Kraft. Sollten die Zahlen einer Gemeinde über 200 steigen, der Kreis aber unter 100 bleiben, dann gilt die gleiche Regelung nur für die Gemeinde, während die Einschränkungen für die übrigen Städte und Gemeinden nicht gelten. Alle aktuellen Anordnungen im Detail sind im Kreisblatt Nr. 45 unter www.kreis-lippe.de/kreisblatt sowie unter www.kreis-lippe.de/corona zu finden.

veröffentlicht am 18.05.2021 um 11:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen