weather-image
×

Brandalarm in Hamelner Bismarckstraße

Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Hameln zu einem Brandeinsatz in der Bismarckstraße alarmiert. Gemeldet wurde ein unklarer Feuerschein in einem Wohnobjekt. Bei Eintreffen der Kräfte vor Ort wurden sie durch Handwerker auf einen Balkon aufmerksam gemacht, auf dem es gebrannt habe. Ein Fünf Liter-Plastikeimer, der als Aschenbecher diente, war dort in Brand geraten, vermutlich durch eine weggeworfene Zigarette, so Sven Hildebrandt vom Einsatzführungsdienst der Feuerwehr. Tätig werden musste die Feuerwehr nicht, der Brand wurde von den Handwerkern selber gelöscht.

veröffentlicht am 19.02.2020 um 10:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen