weather-image
×

Brand vermutlich durch glimmende Zigarette entstanden

Nach dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Eimbeckhausen, bei der am Mittwoch ein Mann ums Leben kam, haben Spezialisten der Polizei im Haus nach Brandursache gesucht. Der Brand soll Ermittlungsergebnissen nach in einem Bett ausgebrochen sein. Man gehe von einer glimmenden Zigarette als Brandursache aus, so ein Beamter. Obwohl sich die Ermittler inzwischen sicher sind, dass es sich bei dem Toten um den 57-jährigen Mieter der Wohnung handelt, hat die Staatsanwaltschaft Hannover die Entnahme von DNA-Probe angeordnet. Das Haus an der Hauptstraße sei derzeit nicht bewohnbar, heißt es.

veröffentlicht am 02.08.2019 um 11:11 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen