weather-image
×

Bolzplatz im Klütviertel bleibt (vorerst)

Manchmal geht es schnell: Erst am Dienstag hatte Manush Gerbeshi, Betreiber des Campingplatzes Hameln, gegenüber der Dewezet das Angebot an Familien ausgesprochen, den Fußball spielenden Kindern, Tore auszuleihen, damit sie weiterhin auf dem benachbarten Bolzplatz an der Uferstraße kicken können. Jetzt erklärt die Stadt Hameln: Die Tore bleiben vorerst stehen, bis ein anderer Standort für den Bolzplatz gefunden ist.

veröffentlicht am 30.06.2021 um 12:49 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen