weather-image
×

BMW kollidiert mit Hirsch

In Horn-Bad Meinberg ereignete sich am Mittwoch ein Wildunfall. Um 19.45 Uhr war ein 23-Jähriger aus Detmold mit seinem BMW unterwegs, als plötzlich ein Hirsch die Straße überquerte. Der Detmolder konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass Fahrzeug und Hirsch zusammenstießen. Das Tier wurde durch den Aufprall mit dem BMW an den rechten Fahrbahnrand geschleudert und getötet. Der 23-Jährige sowie seine 18-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu, die vor Ort vom Rettungsdienst behandelt wurden. Am BMW, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro. Die Feuerwehr beseitigte ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten von der Fahrbahn.

veröffentlicht am 28.10.2021 um 12:50 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen