weather-image
×

Basketball: Spielbetrieb bis einschließlich Februar eingestellt

Der Vorstand des Niedersächsischen Basketball-Verbandes hat beschlossen, den Spielbetrieb in allen NBV-Ligen vorsorglich bis einschließlich Februar 2021 einzustellen. Geplant ist, die Saison fortzusetzen. Voraussetzung sei, "dass die Durchführung überhaupt rechtlich möglich ist", teilt der NBV auf seiner Homepage mit. Sollten die Vereine im Februar das Mannschaftstraining in der Halle wieder aufnehmen können, käme ein Re-Start am Wochenende 6. März 2021 in Betracht. Ist das Mannschaftstraining im Februar noch nicht wieder erlaubt, "wovon wir eigentlich ausgehen", strebt der NBV einen Re-Start des Spielbetriebs am 17. April an. Unabhängig davon, ob ein Re-Start am 6. März oder am 17. April 2021 möglich sein wird, "werden wir nur eine Halbserie mit den noch ausstehenden Spielen der Hinserie austragen. Wenn es nicht möglich sein sollte, mindestens die Hinserie zu Ende zu spielen, wird die Saison 2020/21 nicht gewertet". Es gibt dann keine Auf- oder Absteiger.

veröffentlicht am 14.12.2020 um 12:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen