weather-image
×

Bad Pyrmont in den Blackout gebaggert

Nachdem ein Bagger bei Erdarbeiten auf dem Stadtsparkassen-Grundstück an der Ecke Grießemer Straße/Hagener Straße eine 10-kV-Leitung gekappt hatte, war am Dienstag gegen 13.50 Uhr im Pyrmonter Stadtteil Holzhausen plötzlich der Strom weg. In der Innenstadt gingen die Lichter mit zeitlicher Verzögerung gegen 14.15 Uhr aus - und zumindest hier 25 Minuten später wieder an. Teile der Kurstadt blieben jedoch bis kurz vor 16 Uhr ohne Saft. Der Baggerfahrer blieb unverletzt.

veröffentlicht am 13.07.2021 um 15:07 Uhr
aktualisiert am 13.07.2021 um 17:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen