weather-image
×

B 1: Teilabschnitt der Ortsumgehung Coppenbrügge wird freigegeben

Ein Teilabschnitt der neuen Ortsumgehung Coppenbrügge im Zuge der B 1 wird am Montag, 20. Juli, voraussichtlich gegen 8 Uhr für den Kraftfahrzeugverkehr freigegeben. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. Bei dem Teilabschnitt handelt es sich um das Stück zwischen der Bundesstraße 442 und dem neuen Anschluss Coppenbrügge Ost/Am Schlägerfeld zur alten Bundesstraße 1. Auf dem freigegebenen Abschnitt besteht vorerst ein Tempolimit von 70 km/h.

veröffentlicht am 15.07.2020 um 11:16 Uhr

15. Juli 2020 11:16 Uhr

Ein Teilabschnitt der neuen Ortsumgehung Coppenbrügge im Zuge der B 1 wird am Montag, 20. Juli, voraussichtlich gegen 8 Uhr für den Kraftfahrzeugverkehr freigegeben. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. Bei dem Teilabschnitt handelt es sich um das Stück zwischen der Bundesstraße 442 und dem neuen Anschluss Coppenbrügge Ost/Am Schlägerfeld zur alten Bundesstraße 1. Auf dem freigegebenen Abschnitt besteht vorerst ein Tempolimit von 70 km/h.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.