weather-image
×

Autofahrt unter Drogeneinfluss

Einem 33-jährigen Autofahrer aus Bad Münder wird vorgeworfen, unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug gefahren zu haben. Der Mann wurde als Fahrer eines VW Golf am Dienstag um 14.50 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung auf der Bahnhofstraße in Bad Münder gestoppt. Die geschulten Beamten stellten beim Fahrer körperliche Merkmale fest, die auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel hindeuteten. Ein Vortest wurde verweigert, sodass das Ergebnis der Blutanalyse aus dem Labor abgewartet werden muss. Die Weiterfahrt wurde dem 33-Jährigen untersagt.

veröffentlicht am 12.05.2021 um 12:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen