weather-image
×

Autofahrer unter Medikamenteneinfluss - Führerscheine sichergestellt

Die Streifenwagenbesatzungen der Polizei Bad Münder hatten es am Mittwoch innerhalb kürzester Zeit mit Autofahrern zu tun, die unter Medikamenteneinfluss standen. Eine Autofahrerin war sogar auf der B 217 bei Springe als Geisterfahrerin unterwegs. Um 14.28 Uhr überprüfte eine Funkwagenbesatzung einen Autofahrer (70) aus Hameln. Dieser soll laut Zeugenangaben mit einem Fiat auf der B 442 bei Eimbeckhausen in Schlangenlinie gefahren sein. Eine Überprüfung des 70-Jährigen ergab, dass er längere Zeit nicht geschlafen habe, unter einer Erkrankung litt und unter dem Einfluss von Medikamenten stand. Der Führerschein wurde sichergestellt. Um 15.11 Uhr die nächste Meldung eines Zeugen über eine auffällige Autofahrerin. Eine Polo-Fahrerin (85) soll auf der B 217 zwischen Abfahrt Alvesrode und der Ampelkreuzung L 421 Domäne Dahle als Falschfahrerin unterwegs gewesen, also auf der Richtungsfahrbahn Hannover in Richtung Hameln gefahren sein. Die 85-Jährige aus Bad Nenndorf stand offenbar ebenfalls unter Medikamenteneinfluss. Der Führerschein der Seniorin wurde sichergestellt.

veröffentlicht am 26.08.2021 um 10:54 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen