weather-image
×

Arbeiten an neuem Radweg am Hamelner Bürgergarten starten

Für Fahrradfahrer ist es nach Ansicht der Hamelner Stadtverwaltung eine deutliche Verbesserung: Sie würden künftig schneller und vor allem sicherer vom Basbergviertel in die Innenstadt gelangen. Nach Ostern beginnen laut Stadtverwaltung die Arbeiten an einer neuen Radweg-Quere, die die Lücke zwischen der Fahrradstraße Scharnhorststraße und dem Rathausplatz schließen soll. Die Strecke führe zwar durch den nördlichen Randbereich des Bürgergartens. Der solle jedoch nach Angaben der Stadt nicht beeinträchtigt, sondern in dem betroffenen Bereich sogar aufgewertet werden. Am Dienstag, 6. April, beginnen die Bauarbeiten, werden Pflastersteine verlegt, neue Sitznischen geschaffen und Stauden und Sträucher gepflanzt. Dabei wird auch die Wegeführung in diesem Teil des Bürgergartens verändert. Abschied nehmen heißt es von dem Teich, der – auch wenn es oft anders wahrgenommen wird – nach Einschätzung der Fachleute im Rathaus als „biologisch tot“ gilt. Durch starke Verschattung, Laubeintrag und Verschmutzungen habe es häufiger Probleme gegeben, der Teich sei immer wieder „umgekippt“.

veröffentlicht am 31.03.2021 um 15:14 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen