weather-image
×

Anja Piel (Grüne) nennt AfD geistige Brandstifter

Die Grünen-Fraktionschefin im Landtag, Anja Piel, hat nach dem rassistischen Anschlag von Hanau die AfD als geistige Brandstifter bezeichnet. Die aus Hessisch Oldendorf kommende Politikerin sagte am Dienstag im Landtag: "Wir haben es mit geistigen Brandstiftern zu tun. Sie schaffen im scheinbar bürgerlichen Gewand mit ihren rassistischen Ideologien, ihrem giftigen Gerede von Umvolkung, mit ihrer Einteilung der Menschen in wertvolle und minderwertige die Grundlage für so schlimme Gewalttaten wie in Hanau." Wenn man tatsächlich etwas ändern wolle, dann müsse man "solche Brandstifter auch beim Namen nennen. Sie sitzen auch hier im Landtag". Diese bekämen in diesen Tagen zu spüren, dass die große Mehrheit der Menschen im Land "ihre erbärmlichen Absichten" erkenne. Piel: "Die Spitzen der AfD erklären jetzt den eigenen Leuten, sie müssten in ihrer Sprache aufpassen, um ja nicht rassistisch zu wirken. Aber genau das sind sie."

veröffentlicht am 25.02.2020 um 10:53 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen