weather-image
×

Angebranntes Essen und Frittendampf

Die Feuerwehren Bad Pyrmont und Holzhausen wurden am Dienstag um 12.16 Uhr zur ausgelösten Brandmeldeanlage eines Altenheims an der Robert-Koch-Straße alarmiert. Schnell stellte sich dies als Fehlalarm heraus. Der Melder wurde durch den Dampf einer Heißluftfritteuse ausgelöst. Der nächste Einsatz kam rund eine Stunde später: Aus einer Wohnung an der Georg-Viktor-Straße wurde ein piepender Heimwarnmelder gemeldet. Angebranntes Essen hatte den Alarm ausgelöst.

veröffentlicht am 09.03.2021 um 17:05 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen