weather-image
×

Aggressiver Mann sorgt für Einsatz von Rettungsdienst und Polizei

Das aggressive Auftreten eines 35-jährigen Mannes aus Bad Münder sorgte am Sonntag um 14.30 Uhr für einen Einsatz von Rettungsdienst und Polizei. Der 35-Jährige verschaffte sich zunächst widerrechtlich Zutritt zum Haus seiner Eltern. Dabei zerstörte er den Glaseinsatz der Hauseingangstür und zog sich dabei eine tiefe Schnittwunde am Fuß zu. Eine Erstversorgung der Wunde durch den Vater zeigte sich als nicht ausreichend, sodass ein Rettungswagen gerufen wurde. Durch das bekannte gewalttätige Verhalten des Verletzten wurde zusätzlich eine Polizeistreife hinzugezogen. Der offenbar unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende Mann verweigerte die notwendige medizinische Behandlung. Gegenüber den Einsatzkräften trat der Mann zunehmend angriffslustiger auf, beleidigte sie und versuchte, die Polizeibeamten zu schlagen. Der Aggressor wurde zu Boden gebracht und gefesselt. Dabei trat, schlug und biss er nach den Beamten und bespuckte sie. Eine 23-jährige Polizeibeamtin vom Polizeikommissariat Bad Münder wurde leicht verletzt.

veröffentlicht am 02.08.2021 um 10:23 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen