weather-image
×

Ärger über Vandalismus in Aerzen

Wiederholt sind Einrichtungen des Aerzener Heimat- und Verschönerungsvereins Ziele von Vandalismus und versuchten Diebstahls geworden - und das nicht nur irgendwo außerhalb, sondern auch mitten im Ort. In den letzten Monaten wurde vor allem der Bouleplatz am Tannenweg, der im vergangenen Jahr auf drei Bahnen erweitert wurde, von Randalierern heimgesucht.

veröffentlicht am 04.02.2020 um 11:40 Uhr

04. Februar 2020 11:40 Uhr

Wiederholt sind Einrichtungen des Aerzener Heimat- und Verschönerungsvereins Ziele von Vandalismus und versuchten Diebstahls geworden - und das nicht nur irgendwo außerhalb, sondern auch mitten im Ort. In den letzten Monaten wurde vor allem der Bouleplatz am Tannenweg, der im vergangenen Jahr auf drei Bahnen erweitert wurde, von Randalierern heimgesucht.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.