weather-image
×

Änderungen bei der Erfassung der Wasserzählerstände

Der Abwasserbetrieb und Baubetriebshof der Stadt Hessisch Oldendorf und die Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH stellen ab diesem Jahr die Abläufe zur Erfassung der Wasserzählerstände am Ende des Jahres um. So gibt es die neue Möglichkeit der Online-Abgabe des Zählerstandes. Dafür wird auf der Homepage der Stadt Hessisch Oldendorf eine Eingabemöglichkeit ab dem 23. November zur Verfügung stehen. Die Zählerstände der Wasserzähler können somit online, mittels Ablesekarte oder auch telefonisch übermittelt werden. Die bisherige Ablesung durch beauftragte Ableser findet zukünftig nicht mehr statt. Eine weitere Änderung ist die Hochrechnung der erfassten Zählerstände in der Kundenabrechnung auf den 31. Dezember. Bisher erfolgte eine taggenaue Abrechnung.

veröffentlicht am 02.11.2020 um 12:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen