weather-image
×

94-Jährige Opfer eines Trickdiebstahls

Eine 94-jährige Frau ist am Montag um 15.45 Uhr in der Gemeinde Halle Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Zwei unbekannte Täter gaben sich als Handwerker aus, die aufgrund eines angeblichen Wasserschadens in der Nachbarschaft das Wasser im Haus der 94-Jährigen abstellen müssten. Nachdem die Täter auf diese Weise in das Haus gelangten, stahlen sie in einem unbemerkten Augenblick Schmuck und Bargeld in einem dreistelligen Bereich. Die Täter werden als 25 bis 30 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, schlank und mit dunklen Haaren beschrieben. Die Täter sollen akzentfreies Deutsch gesprochen haben. Ein Täter habe eine graue Schürze getragen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bodenwerder unter der Rufnummer 05533/974950 zu melden.

veröffentlicht am 19.10.2021 um 12:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen