weather-image
×

82 Corona-Fälle in Hameln-Pyrmont

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind am 2. April insgesamt 82 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Die Fälle verteilen sich nach Angaben des Landkreises im Kreisgebiet auf Hameln, Bad Pyrmont, Aerzen, Bad Münder, Coppenbrügge, Hessisch Oldendorf und Emmerthal. Von diesen 82 Fällen gelten 23 Personen als geheilt. Zwei Personen sind verstorben. Zwölf Infizierte befinden sich laut Landkreis aktuell in stationärer Behandlung. 172 Personen sind in angeordneter häuslicher Quarantäne.

veröffentlicht am 02.04.2020 um 18:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen