weather-image
×

65-Jährige bei Zimmerbrand in Klinik in Bad Eilsen getötet

Bei einem Brand in einem Patientenzimmer in der Bückeberg-Klinik in Bad Eilsen ist in der Nacht zum Montag eine 65-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten vorsorglich etwa 160 Menschen aus dem Klinikgebäude, wie ein Feuerwehrsprecher am Montag mitteilte. Die Feuerwehrleute hatten die leblose Patientin in dem Zimmer gefunden. Trotz Reanimationsmaßnahmen starb die Frau vor Ort. Von dem Feuer war nach Angaben der Klinik ausschließlich das eine Patientenzimmer betroffen. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer auf einen technischen Defekt eines im Zimmer befindlichen Mobiltelefons zurückzuführen, wie die Polizei mitteilte. Durch das Feuer wurde das Inventar des im dritten Obergeschoss liegenden Patientenzimmers erheblich beschädigt. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

veröffentlicht am 28.06.2021 um 15:07 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen