weather-image
×

345 aktive Fälle im Kreis Hameln-Pyrmont

Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es nach Angaben der Pressestelle aktuell (Stand Mittwoch, 4. Januar) 345 Corona-Infizierte. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 7386 Corona-Fälle (plus 64) gemeldet worden. Faktisch gibt es 64 Neuinfektionen. Die Anzahl der Gesamtfälle hat sich im Vergleich zu Dienstag jedoch um 65 erhöht, da in diesem Fall die Person im Ausland infiziert war und dort die Quarantäne verbracht hat, ihren Wohnsitz aber im Landkreis Hameln- Pyrmont hat. 88 Menschen befinden sich kreisweit in Quarantäne. 6927 Personen gelten als genesen. Die Zahl der Verstorbenen beträgt 114. Die Sieben-Tage-Inzidenz für Hameln-Pyrmont ist am Mittwoch nach Daten des Robert-Koch-Instituts auf 122,5 gestiegen nach 112,4 am Vortag.

veröffentlicht am 05.01.2022 um 11:17 Uhr
aktualisiert am 05.01.2022 um 16:20 Uhr

05. Januar 2022 11:17 Uhr

Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es nach Angaben der Pressestelle aktuell (Stand Mittwoch, 4. Januar) 345 Corona-Infizierte. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 7386 Corona-Fälle (plus 64) gemeldet worden. Faktisch gibt es 64 Neuinfektionen. Die Anzahl der Gesamtfälle hat sich im Vergleich zu Dienstag jedoch um 65 erhöht, da in diesem Fall die Person im Ausland infiziert war und dort die Quarantäne verbracht hat, ihren Wohnsitz aber im Landkreis Hameln- Pyrmont hat. 88 Menschen befinden sich kreisweit in Quarantäne. 6927 Personen gelten als genesen. Die Zahl der Verstorbenen beträgt 114. Die Sieben-Tage-Inzidenz für Hameln-Pyrmont ist am Mittwoch nach Daten des Robert-Koch-Instituts auf 122,5 gestiegen nach 112,4 am Vortag.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.