weather-image
×

2G-Regel auf Hamelner Weihnachtsmarkt

Der Hamelner Weihnachtsmarkt beginnt wie vorgesehen am Mittwoch, 24. November - allerdings mit verschärften Regeln. Wer etwas trinken oder essen möchte, muss gegen Corona geimpft oder genesen sein, teilt die Stadt in einer Presseerklärung mit. Besucher sollen an den Zugängen zum Weihnachtsmarkt Bändchen erhalten, um ihren Impfstatus gegenüber den Standmitarbeitern nachweisen zu können. Die Stadt kündigt außerdem verstärkte Kontrollen an: Sollte es zu schwerwiegenden Verstößen kommen, "könnte der Weihnachtsmarkt an dem betreffenden Tag im Extremfall sogar ganz geschlossen werden", heißt es aus der Verwaltung.

veröffentlicht am 19.11.2021 um 09:20 Uhr
aktualisiert am 19.11.2021 um 10:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen