weather-image
×

148 neue Corona-Fälle in Lippe - Bundeswehr hilft bei Kontaktnachverfolgung

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 24.684 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Dienstag 148 weitere Fälle bekannt. 432 Personen sind verstorben. Aktuell sind 2.176 aktive Coronafälle in Lippe bekannt, denn 22.076 Personen sind als wieder genesen in der Statistik erfasst. Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 260,5. Seit Dienstag unterstützen 17 Bundeswehrsoldaten der Stabs- und Fernmeldekompanie sowie des Stabszuges der Panzerbrigade 21 Lipperland aus Augustdorf das Gesundheitsamt bei der Kontaktpersonennachverfolgung. Die Soldaten sind nach Angaben des Landkreises bis zum 15. Dezember im Einsatz.

veröffentlicht am 24.11.2021 um 12:18 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen