weather-image
×

120 Corona-Fälle in Hameln-Pyrmont - Infizierten-Zahl leicht angestiegen

Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es aktuell 120 Corona-Fälle, 80 Patienten gelten als geheilt. Im Vergleich zum Vortag ist die Fallzahl damit leicht angestiegen. Alle bislang bestätigten Fälle verteilen sich im gesamten Kreisgebiet. Die vier Neu-Infizierten leben nach Angaben des Landkreises in Hameln, Hessisch Oldendorf, Bad Pyrmont und Bad Münder. Elf infizierte Personen werden derzeit in den drei Akutkliniken im Landkreis Hameln-Pyrmont stationär behandelt. Außerdem befinden sich 67 Personen der Kategorie 1 in angeordneter häuslicher Quarantäne. Neun Menschen sind bislang gestorben.

veröffentlicht am 21.04.2020 um 17:54 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen