weather-image
22°

28.06.2017 13:50 Uhr Kirschen: Ernteausfälle treiben Preise in die Höhe

Für Kirschfans bedeutete der späte Frost in diesem Jahr einen herben Rückschlag - vielerorts kam es zu Ernteeinbußen. Im Weserbergland sieht man kaum eine Kirsche an den Bäumen hängen. Nach Ernteeinbußen wegen der Kältewelle im Frühjahr rechnen Obstbauern mit höheren Preisen für ihre Früchte.

28.06.2017 13:49 Uhr Spedition Purrmann verlässt Hameln

Die Stadt ist bald um ein Unternehmen ärmer. Die Spedition Purrmann Logistik will sich vergrößern - und Hameln deshalb verlassen. Das Unternehmen hat in der Weserstadt keinen geeigneten Standort für seine angestrebte Expansion finden können.

28.06.2017 13:47 Uhr Bagger im Bürgergarten

Im Bürgergarten sind die Bagger des Betriebshofes angerückt. Im Bereich des Lesegartens werden zahlreiche brüchige Bodenplatten ersetzt, die gefährliche Stolperfallen darstellen. Diese und nächste Woche werden sich durch die Arbeiten kleinere Einschränkungen im Garten ergeben.

28.06.2017 13:46 Uhr Nur noch wenige Wochen bis zum Rattenrennen

Nur noch wenige Wochen bis zum 1. Hamelner Rattenrennen am 13.August 2017, über 2000 Ratten sind bereits verkauft und der Lions Club Hameln Weserbergland als Veranstalter ist sich sicher, dass die noch vorhandenen 1000 Ratten in der Produktion und im Lager bis zum Rennen verkauft werden. Interessierte können sich seit ein paar Tagen über die nun freigeschaltete Homepage zum Hamelner Rattenrennen unter www.rattenrennen-hameln.de informieren.

28.06.2017 13:44 Uhr Pulse of Europe an der Sumpfblume

Am kommenden Sonntag, 2. Juli 2017, findet wieder die monatliche Demonstration "Pulse of Europe" statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Sumpfblume. Im Anschluss gibt es einen Demonstrationsmarsch zur Hochzeitsterrasse. Der Oberbürgermeister Claudio Griese wird bei der Kundgebung über die Bedeutung Europas für die Stadt Hameln erzählen.

28.06.2017 13:42 Uhr Weserbergländer besuchen Bundestag

Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Vietz besucht eine Gruppe von 50 Personen aus dem Weserbergland die Bundeshauptstadt Berlin. Im Mittelpunkt des Besuchs der Gruppe stehen geschichtliche und politische Themen. Michael Vietz: "Ein sehr abwechslungsreiches Programm wartet auf meine Gäste!" Bei einer Führung durch die Gedenkstätte Berliner Mauer in der berühmten Bernauer Straße erfahren die Besucher Hintergründe des Mauerbaus und können an historischer Stätte die fürchterlichen Folgen der Teilung Berlins nachempfinden. Auch die SPD hatten vor einigen Tagen Besuch einer Gruppe aus dem Weserbergland

27.06.2017 13:01 Uhr US-Multi schließt Werk in Hameln

Der US-amerikanische Mischkonzern 3M schließt seine Betriebsstätte in Hameln: Der Konzern trennt sich von seiner Schleifmaschinen-Produktion und will zudem seine Herstellung von Schleifmitteln an einem Standort konzentrieren - und das wird nicht Hameln sein. Von diesen strategischen Entscheidungen betroffen ist die Hamelner 3M-Tochter Wendt GmbH: Der hiesige Betrieb wird geschlossen - 25 Mitarbeiter verlieren hier ihren Job.

27.06.2017 10:48 Uhr Erneute Anrufe durch falsche Polizeibeamte im Weserbergland

Einige Bürger im Landkreis Hameln-Pyrmont sind erneut von falschen Polizeibeamten via Telefon kontaktiert worden. Angerufen wurden insbesondere alleinstehende Bürgerinnen aus Hameln, Bad Pyrmont und Bad Münder, aus deren Vornamen man entnehmen könnte, dass die Anschlussinhaber bereits ein fortgeschrittenes Alter erreicht haben. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, auf jegliche Forderungen in den Anrufen einzugehen oder persönliche Daten preiszugeben.

26.06.2017 22:16 Uhr Feuerwehr rettet Frau aus verrauchter Wohnung

Löschzüge der Feuerwehr sind am Montagabend zu einem Einsatz in Wangelist ausgerückt. In einem Mehrfamilienhaus am Türmerweg piepten gleich mehrere Rauchmelder. Als auf Klingeln und Klopfen niemand aufmachte, öffneten Feuerwehrleute die Wohnungstür. Ein Trupp stieß in der verrauchten Wohnung auf eine ältere Frau und brachte sie ins Freie. Ein Notarztteam versorgte die Seniorin, bevor sie mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Sana-Klinikum gefahren wurde. Ursache der Rauchentwicklung war Essen, das in einem Topf auf einem Herd anbrannte.

26.06.2017 21:26 Uhr Jobcenter fördert zielführendes Ferienangebot

Schule war gestern - was nun? Viele wissen noch nicht, wie es für sie weitergehen soll. "Wir ziehen mit dem Sommercampus wieder unseren Joker für junge Menschen unter 25 Jahren" so Marco Rackebrandt vom Jobcenter Hameln-Pyrmont. Sommercampus, das ist keine Freizeit, sondern eine Maßnahme mit einer Mischung von ausbildungsvorbereitenden und erlebnispädagogischen Elementen mit dem Ziel, die jungen Menschen in Ausbildung zu bringen.

26.06.2017 21:24 Uhr Rückschlag für Weserport

Dämpfer für ein länderübergreifendes Infrastruktur-Projekt in Minden: Das Oberverwaltungsgericht Münster hat den Bebauungsplan für den «RegioPort Weser I» in Minden gekippt. Nach einem Urteil des Gerichts von Montag ist ein für das Projekt gegründeter Planungsverband nicht wirksam. Beteiligt sind die Stadt Minden und der Kreis Minden-Lübbecke in Nordrhein-Westfalen sowie Bückeburg und der Landkreis Schaumburg.

26.06.2017 09:26 Uhr Einbruch in Huthaus der Schillat-Höhle

Unbekannte Täter sind offenbar in der Nacht von Donnerstag (22.06.2017) auf Freitag (23.06.2017) in die Räumlichkeiten des Huthauses zur Schillat-Höhle (Langenfeld) eingedrungen. Dazu wurden Fenster aufgehebelt und zerstört. Die Täter brachen einen Würfeltresor aus der Wandverankerung und entwendeten diesen. Aus dem Kassenbereich wurde eine Kasse gestohlen. Der entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.Die Polizeistation Hess. Oldendorf nimmt unter Tel. 05152/947490 Hinweise zur Tat entgegen.

26.06.2017 08:53 Uhr Hungrige Einbrecher plündern Imbiss

Drei gefüllte Pommes Frites-Säcke, 120 Bratwürstchen und einen Eimer mit Mayonnaise entwendeten unbekannte Täter aus einem Imbiss an der Lemkestraße. Die Unbekannten hebelten eine Plexiglasscheibe auf und griffen zu. Die Täter konnten unerkannt mit ihrer ungewöhnlichen Beute verschwinden. Von meinem iPhone gesendet

24.06.2017 16:45 Uhr B 442: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Auf der Bundesstraße 442 bei Bad Münder hat sich am Samstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Beim Zusammenstoß von zwei Autos wurden vier Fahrzeuginsassen verletzt - zwei davon schwer. Der Rettungshubschrauber Christoph 4 ist gelandet um eine Verletzte zu einer Klinik in Hannover zu fliegen. Der Verkehr wird derzeit (16.45 Uhr) innerörtlich umgeleitet.

23.06.2017 15:59 Uhr Feuerwehreinsatz in Friseursalon

Ein Löschzug der Feuerwehr rückte am Vormittag zu einem Einsatz an der Osterstraße aus. In einem Friseurgeschäft war gegen 10 Uhr auffälliger Brandgeruch an einer Trockenhaube festgestellt worden. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, hatten Mitarbeiter das elektrische Gerät ins Freie gebracht und auch den Strom abgestellt. "Sie haben richtig reagiert und auch den Sicherungsschalter herumgedreht", lobte Kevin Mayer von der Aerzener Feuerwehr das umsichtige Verhalten der Helfer. Die Einsatzkräfte gingen dennoch auf Nummer sicher und kontrollierten die Geschäftsräume mit einer Wärmebildkamera. Auffälligkeiten, die auf einen Brand hindeuten konnten, stellten die freiwilligen Kräfte nicht fest