weather-image
17°

19.04.2021 13:51 Uhr Theater Hameln lädt zum digitalen Zukunftstag ein

Schülern, die sich am Zukunftstag über Berufe am Theater informieren möchten, bietet das Theater Hameln ab Donnerstag, 22. April, eine digitale Theaterführung mit Informationen zu den verschiedenen Berufen am Theater an. Die Videos sind über einen Link auf der Homepage des Theaters abzurufen (www.theater.hameln.de) oder direkt über den theatereigenen Youtube-Kanal (Theater Hameln). Weitere Infos gibt es auch bei facebook und Instagram.

19.04.2021 13:17 Uhr Impftermine für Kontaktpersonen von Schwangeren im Kreis Lippe

Kurzfristig können im Kreis Lippe ab sofort bis einschließlich Sonntag, 25. April, 1500 Impftermine für Kontaktpersonen von Schwangeren sowie für Personen mit Vorerkrankungen gemäß Paragraph 3 der Impfverordnung im Impfzentrum vergeben werden. Die Termine sind ab sofort unter www.terminland.de/impfzentrum-lippe eingestellt und nach Angaben der Pressestelle des Kreises für die genannte Personengruppe buchbar. Die Impfungen der alterspriorisierten Gruppen im Impfzentrum laufen parallel ganz normal weiter, die Terminbuchung ist über die KVWL unter 0800/11611702 oder www.116117.de.

19.04.2021 13:10 Uhr Neun Neuinfektionen im Kreis Hameln-Pyrmont

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell (Stand Montag) 290 Personen mit Sars-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 3708 Fällen ( 9 zum Vortag). Als genesen gelten 3324 Personen. Verstorben sind 94 Personen (plus 2). 429 Personen sind kreisweit in Quarantäne. Bei den Verstorbenen handelt es sich um einen 62-Jährigen aus Hessisch Oldendorf, der an seinen Vorerkrankungen verstarb, sowie einen 79-jährigen aus Aerzen, bei dessen Todesursache ein Zusammenhang mit Covid-19 nicht ausgeschlossen werden kann. Bis zum Ende der letzten Woche wurden nach Angaben des Kreises 68 571 Tests durchgeführt. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert pro 100 000 Einwohner liegt im Kreis Hameln-Pyrmont aktuell bei 103,7.

19.04.2021 13:06 Uhr Inzidenz in Niedersachsen auf 127,3 gestiegen

Die Corona-Lage in Niedersachsen bleibt angespannt. Zwar meldete das niedersächsische Landesgesundheitsamt am Montag mit 599 laborbestätigten Neuinfektionen deutlich weniger als noch am Vortag, der Sieben-Tage-Inzidenzwert pro 100 000 Einwohner ist jedoch erneut gestiegen und liegt aktuell bei 127,3. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle seit Pandemie-Beginn stieg auf 222 195. die Zahl der Verstorbenen auf 5127 (plus 4). Als genesen gelten 196 018 ehemals Infizierte (plus 490).

19.04.2021 13:00 Uhr Inzidenz im Kreis Hameln-Pyrmont weiter über 100

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert pro 100 000 Einwohner liegt im Kreis Hameln-Pyrmont weiter über dem Schwellenwert von 100. Nach Angaben des niedersächsischen Landesgesundheitsamts liegt die Inzidenz aktuell (Stand Montag) bei 103,7. Im Kreis Holzminden liegt die Inzidenz mit 95,1 knapp unter 100. Der Kreis Schaumburg (137,5) und die Region Hannover (150) liegen deutlich über dem Wert von 100. Der Kreis Hildesheim ist mit 96,4 wieder knapp unter 100 gesunken.

19.04.2021 12:39 Uhr 1948 und 1949: Impftermine in Lippe ab Mittwoch buchbar

Wie das NRW-Gesundheitsministerium am Montag mitteilte, wird die Impfterminvergabe ab Mittwoch, 21. April, 8 Uhr, für alle Bürgerinnen und Bürger, die 1949 oder früher geboren sind, geöffnet. Gebucht werden können diese Impftermine in einem der 28 westfälisch-lippischen Impfzentren über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL): Entweder online unter www.116117.de (Direktlink: https://impfterminservice-kvwl.service-now.com) oder telefonisch unter 0800/11611702. Partner-Impftermine sind möglich. Das Alter des Lebenspartners ist dabei nicht entscheidend – wichtig ist, dass der Termin für den Lebenspartner aktiv gebucht wird. Wann weitere Jahrgänge einen Impftermin buchen können, entscheidet das NRW-Gesundheitsministerium. Kurzfristige Änderungen sind möglich.

19.04.2021 12:03 Uhr Digitale Aktionen der Jugendpflege Salzhemmendorf

Die Jugendpflege Salzhemmendorf bietet für Montag, 26. April, eine digitale Aktion „Spiele und Rätsel online“ an. Beginn ist um 15 Uhr. Am Mittwoch, 28. April, wird um 15 Uhr ein „Windspiel aus Stoffresten“ hergestellt. „Dekorative Herzen“, die sich ideal als Muttertagsgeschenk eignen, werden am Mittwoch, 5. Mai, um 15 Uhr gefertigt. Zu den Kreativaktionen ist eine Anmeldung bei der Jugendpflegerin Simone Berg unter 05153/808151 oder per E-Mail an berg@salzhemmendorf.de erforderlich. Die angemeldeten Teilnehmer bekommen die erforderlichen Materialien vorab nach Hause geliefert oder können sie im Jugendtreff abholen. Zu „Spiele und Rätsel online“ ist vorab keine Anmeldung erforderlich. Alle Veranstaltungen laufen über Zoom mit der Meeting-ID 932 3059 7778, Kenncode 752907. Auf dem Endgerät sollte Zoom im Vorfeld installiert sein.

19.04.2021 11:05 Uhr Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock soll ihre Partei als Kanzlerkandidatin in die Bundestagswahl führen. Der Bundesvorstand der Grünen nominierte sie am Montag für den Spitzenposten, wie die Partei in einem Rundschreiben an Unterstützer mitteilte. Die Entscheidung muss noch auf einem Parteitag vom 11. bis 13. Juni bestätigt werden, die Zustimmung gilt aber als sicher.

19.04.2021 10:48 Uhr Pkw streift Radfahrer in Bad Pyrmont

Zwei Radfahrer, 31 und 25 Jahre alt, befuhren am Freitag um 14 Uhr in Bad Pyrmont die Brüderstraße in Richtung Mühlenstraße. Dabei fuhren die Radler auf der relativ schmalen Straße an parkenden Autos vorbei. Zu diesem Zeitpunkt versuchte eine 78-jährige Frau aus Bad Pyrmont mit ihrem Smart die beiden Radfahrer zu überholen und streifte den vorderen Radler (31) mit dem Außenspiegel an der linken Hand. Der Radfahrer stürzte glücklicherweise nicht, erlitt aber dennoch eine Prellung der Hand. Der Außenspiegel des Smart wurde zerbrochen. Auf Nachfrage gab die Seniorin zu, dass sie an der Unfallstelle den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 Meter zum Radfahrer auf Grund der Fahrbahnbreite nicht habe einhalten können.

19.04.2021 10:32 Uhr Corona-Verstoß in Reher - Polizei schreitet ein

Einen besonders auffälligen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz gab es am Samstag um 19.20 Uhr, in Aerzen-Reher. Ein Spaziergänger meldete das Treffen mehrerer Personen in einem kleinen Zelt am Güsenweg. Bei der anschließenden Polizeikontrolle wurde festgestellt, dass insgesamt 14 Personen im Alter zwischen 23 und 60 Jahren in einem nur neun Quadratmeter großen Zelt um ein Lagerfeuer saßen. Keine Person trug eine Mund-Nase-Bedeckung. Ein Verantwortlicher gab an, dass es sich um ein religiöses Treffen handeln würde und sie deshalb nicht von der Corona-Verordnung erfasst würden. Ein Hygiene-Konzept gebe es nicht. Die Teilnehmer stammen aus unterschiedlichen Haushalten in Hameln, Emmerthal, Bodenwerder und Hannover. Gegen alle Personen wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt. Danach wurde das Treffen beendet.

18.04.2021 16:11 Uhr Sebastian Rode will Bürgermeister von Bodenwerder-Polle werden

Sebastian Rode ist der SPD-Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle. Nachdem sich der Vorstand des SPD-Samtgemeindeverbands bereits einstimmig für ihn ausgesprochen hatte, erfolgte nun ebenfalls einstimmig die offizielle Nominierung des 35-jährigen Hehlener Bürgermeisters durch die Delegiertenversammlung der Sozialdemokraten. Voller Zuversicht auf einen erfolgreichen Wahlkampf beglückwünschte Friedrich-Wilhelm Dornette als Vorsitzender des SPD-Samtgemeindeverbands Bodenwerder-Polle den Kandidaten. Dornette zeigte sich siegessicher und überzeugt, dass mit Rode ein überaus geeigneter Bewerber um das Amt des Hauptverwaltungsbeamten ins Rennen geschickt werde.

18.04.2021 16:04 Uhr 301 Corona-Fälle in Hameln-Pyrmont - 45 mehr als Freitag

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind am Sonntag 301 Menschen mit Covid-19 infiziert. Das sind 13 mehr als am Sonnabend und 45 mehr als am Freitag. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 3699, das sind 16 mehr als am Sonnabend und 50 mehr als am Freitag. Als genesen gelten 3306 Menschen, das sind 2 mehr als am Sonnabend und 5 mehr als am Freitag. Verstorben sind Pandemiebeginn 92 Menschen im Kreis Hameln-Pyrmont, am Wochenende kam kein neuer Todesfall hinzu. Aktuell sind 403 Menschen kreisweit in Quarantäne.

18.04.2021 15:25 Uhr Hubschrauber landet nach Kollision

Bei Harderode hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Die Landesstraße 588 wird vermutlich längere Zeit gesperrt.

18.04.2021 12:28 Uhr Hamelner SPD initiiert Initiativprogramm für Schwimmunterricht

In Niedersachsen soll laut Lehrplan in den Klassen zwei, vier, sechs und acht jeweils ein halbes Jahr Schwimmunterricht ermöglicht werden. Nach Angaben des SPD-Ortsvereins Hameln hat der Schwimmunterricht in Hameln aufgrund der pandemischen Situation aber nur ansatzweise stattgefunden. „Konkret haben zwei Schüler-Jahrgänge keinen ausreichenden Schwimmunterricht erhalten“, so SPD-Ratsherr Kurt Meyer-Bergmann. Er appelliert deshalb, in Hameln kurzfristig zu handeln. Sein Anliegen aufgegriffen hat der Hamelner SPD-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Robert Wycislo. „Die Renovierung des Einsiedlerbades steht bereits in den Startlöchern, zudem können die Freibäder witterungsbedingt nur eine bestimmte Zeit genutzt werden – und wann der Schwimmunterricht in der aktuellen Situation wieder angeboten werden kann, ist ebenfalls noch nicht absehbar“, so der Politikwissenschaftler Wycislo. Aus diesem Grund hat er zusammen mit Kurt Meyer-Bergmann ein Antragspapier für ein Initiativprogramm erarbeitet, das die rot/rote Ratsgruppe bereits ins Verfahren gegeben hat.

17.04.2021 22:15 Uhr Fünf Verletzte nach Unfall

Am Samstagnachmittag hat sich bei Stadtoldendorf eine schwere Kollision ereignet - fünf Menschen wurden teils erheblich verletzt. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

17.04.2021 16:19 Uhr Privattreffen in Lügde werden eingeschränkt

Die Stadt Lügde liegt "nachhaltig und signifikant" über der 7-Tages-Inzidenz von 200. Der Kreis Lippe teilt mit, dass in Lügde ab Sonntag, 18. April, Beschränkungen für Treffen im privaten Raum gelten. So dürfen sich bei privaten Treffen im privaten Raum nur ein Hausstand mit einer weiteren Person treffen, insgesamt jedoch höchstens 5 Personen. Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren werden hierbei nicht mitgezählt, Paare zählen unabhängig von ihren Wohnverhältnissen als ein Hausstand. Ausnahmen von dieser Beschränkung gelten für berufliche und dienstliche sowie ehrenamtliche Tätigkeiten, bei denen ein Zusammenwirken mehrerer Personen zwingend erforderlich ist. Weiterhin gelten auch Ausnahmen bei der Wahrnehmung des Sorge- und Umgangsrechts sowie bei der Begleitung Sterbender. Kreisweit liegt der Inzidenzwert Lippes bei 194,8 (Stand Samstag).

17.04.2021 16:14 Uhr Hameln-Pyrmonter Inzidenzwert bei 109,1

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 288 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt laut Kreisverwaltung bei 3683 (+ 34 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 3303 Personen. Verstorben sind 92 Personen. 378 Personen sind kreisweit in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt Stand Samstag bei 109,1.

17.04.2021 16:12 Uhr Bodenwerder-Polle: Ulrike Weber tritt für FDP an

Ulrike Weber kandidiert als Bewerberin der FDP für das Amt der Samtgemeindebürgermeisterin. Einstimmig wurde die gelernte Schiffsbauerin, die ihre Ausbildung an der Arminius - Werft in Bodenwerder absolviert hat, während einer Mitgliederversammlung gewählt. "Ich möchte mich für eine positive Entwicklung meiner Heimatregion einsetzen. Wichtig ist mir, den Menschen genau zuzuhören und die vielfältigen Ideen und Anregungen in innovative Lösungen umzusetzen", so Weber.

17.04.2021 10:11 Uhr Bürgermeisterwahl in Hessisch Oldendorf: SPD verschiebt Entscheidung

Die Kür des Bürgermeisterkandidaten von SPD und Bündnis 90/Die Grünen ist verschoben. Die Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten, die am Samstag, 17. April, in der Sporthalle in Rohden durchgeführt werden sollte, "ist wegen der pandemischen Lage abgesagt", teilt der Stadtverbandsvorsitzende Sven Sattler auf Anfrage mit.

16.04.2021 22:16 Uhr Verkehrsunfall in Wallensen

In Wallensen hat sich am Freitagabend ein Verkehrsunfall ereignet - ein Auto ist seitlich gegen einen Baum geprallt. Notarzt- und Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei rückten aus. Die Landesstraße 463 war stundenlang gesperrt.