weather-image
24°

17.08.2018 13:07 Uhr 5,8 Millionen Euro fließen als Städtebauförderung nach Hameln-Pyrmont

Die Kommunen im Landkreis Hameln-Pyrmont können sich über Förderungen in Millio-nenhöhe für den Städtebau freuen: Insgesamt fließen im Rahmen des Städtebauförde-rungsprogramms 2018 5,8 Millionen Euro in den Landkreis, davon rund 3,8 Millionen in die Stadt Hameln. Dies teilten die beiden heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Adomat und Uli Watermann am Freitag mit. "Es freut uns sehr, dass unsere Region eine so hohe Fördersumme erhält. Das ermöglicht den geförderten Kommunen, Quar-tiere weiter zu entwickeln und attraktive Orte für ihre Bürgerinnen und Bürger zu schaf-fen. Das Förderprogramm trägt damit zu einer Verbesserung der Lebensqualität bei", so Dirk Adomat.

17.08.2018 12:26 Uhr Friedhofsabteilung bleibt Donnerstag geschlossem

Aus betrieblichen Gründen bleibt die Friedhofsverwaltung am Donnerstag, 23. August, ganztägig geschlossen. Ein telefonischer Notdienst ist an diesem Tag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr unter der Nummer 05151-202-1307 für den Friedhof Deisterstraße und die Umlandfriedhöfe und unter 05151- 23017 für den Friedhof "Am Wehl" erreichbar.

17.08.2018 12:25 Uhr Ministerium gibt grünes Licht für Rattenfänger-Ampel

Erst das Nein, nun das Ja aus Hannover: Die Stadt wird voraussichtlich ab Herbst die Fußgängerampel am Kastanienwall mit einem Rattenfängersymbol ausrüsten. Damit kann die Verwaltung einen einstimmigen Ratsbeschluss umsetzen. Das niedersächsische Verkehrsministerium hat nun die besondere touristische Bedeutung einer Rattenfängerampel anerkannt und "grünes Licht" gegeben. Zumindest wird eine so gestaltete Ampel seitens der Behörde geduldet, die Haftung liegt weiterhin bei der Stadt Hameln. Zurzeit arbeitet ein Grafikbüro an Vorschlägen, wie das neue Deckglas mit Rattenfängersymbol aussehen könnte.

17.08.2018 10:34 Uhr Erstes Windrad steht

Das überraschte einige Emmerthaler doch, als sie am Abend als Schaulustige die Dimensionen des ersten Windrades zwischen Grohnde und Kirchohsen sahen. Am Donnerstag wurden die drei jeweils 67 Meter langen Rotorblätter montiert. Die Gesamthöhe der Anlage beträgt 217 Meter bei einer Nabenhöhe von 149 Metern. Laut Investoren sollen nahezu im Wochentakt weitere der insgesamt acht Anlagen fertiggestellt werden. Die Bürgerinitiative hingegen will den Bau weiterhin mit juristischen Mitteln verhindern.

17.08.2018 02:34 Uhr Drei Feuer zur selben Zeit

Am frühen Freitagmorgen gegen 1.30 Uhr wurden der Leitstelle zeitgleich drei Feuer in Hameln gemeldet. Sämtliche Züge der Feuerwehr waren im Einsatz. An der Pyrmonter Straße retteten Polizisten und Feuerwehrleute vier Männer aus einem völlig verqualmten Haus.

16.08.2018 15:59 Uhr Stau an der Tunnelstraße - Lkw prallt gegen Brücke

An der Tummelstraße in Hameln ist ein Lkw-Kran gegen die Eisenbahnbrücke geprallt. Polizei und Feuerwehr sind im Einsatz (Stand 15.57 Uhr). Es kommt daher zu Verkehrsbehinderungen.

16.08.2018 15:43 Uhr Der Redenhof bleibt in der Familie

Die für Dezember vom Amtsgericht Hameln angekündigte Zwangsversteigerung des Redenhofs ist abgewendet worden. Die drei bisherigen Eigentümergemeinschaften haben sich doch noch einigen können, sodass es nun doch nicht zur Zwangsversteigerung des Redenhofs und den damit zusammenhängenden Ländereien in Hameln und Umland kommen wird. Infolgedessen wird es künftig nur noch zwei Eigentümergemeinschaften geben.

16.08.2018 15:28 Uhr Rattenfängersage neu interpretiert

Als Stefan Nowicki kürzlich durch Hameln zog, war das für ihn schon etwas seltsam. "Ich war an der Marktkirche und dachte: Hier muss das Zelt meines Protagonisten gestanden haben." Zwei Jahre lang hat der Autor aus Bayern an einer Trilogie über die Rattenfängersage gearbeitet und den Mythos neu interpretiert.

16.08.2018 15:18 Uhr Krippenplätze fehlen

In Fischbeck fehlen Kindergartenplätze für Unter-Dreijährige. Berechnungen des Landkreises zufolge gibt es in Fischbeck 18 Plätze zu wenig. Nun soll der Marienkindergarten umstrukturiert werden. Eine Familiengruppe soll zu einer Krippengruppe umgewandelt werden, dazu muss ein zusätzlicher Schlafraum für die Kleinkinder geschaffen werden. Angepeilte Kosten für die Stadt: rund 90000 Euro.

16.08.2018 15:16 Uhr Pläne für Feuerwehrhaus vorgestellt

Die Stadt Hessisch Oldendorf hat ihre Pläne für den Um- und Anbau des Feuerwehrhauses in der Kernstadt vorgestellt. Derzeit bestehen "erhebliche Mängel", die den Umbau nötig machten, hieß es. Einem ersten Konzept zufolge soll die Erweiterung, die ab dem kommenden Jahr beginnen soll, rund 750 000 Euro kosten.

16.08.2018 13:37 Uhr Was bremst Raser auf der B1 in Wangelist aus?

Es scheint, als sei kein Kraut gegen (Zu)-Schnellfahrer auf der Wangelister Straße gewachsen. An nahezu jedem Wochenende werden die Anwohner abends und nachts Zeuge, wie sich dort viele Fahrer nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten. Warum stehen dort keine stationären Blitzer, fragen sich viele. Die Stadt Hameln hat eine Meinung dazu: Sie würden das Problem nicht lösen, heißt es. Was denn dann? Offenbar ist auch die Verwaltung auf der Suche nach einer Antwort und wertet zurzeit Ergebnisse von Kontrollen aus. Anfang 2019 soll das Thema wieder auf die politische Tagesordnung gesetzt werden.

16.08.2018 11:20 Uhr Stadt stellt Plan für Pumptrack vor

Wie könnte der geplante Pumptrack im Baileypark aussehen? Antworten präsentiert die Stadt Hameln am Donnerstag, 23. August, um 18 Uhr im Regenbogen. Bereits im April hatten Interessierte im Rahmen eines Workshops Wünsche und Ideen für die Gestaltung dieser Mountainbikestrecke gesammelt. Daraus hat das Planungsbüro maier landschaftsarchitektur nun einen Vorentwurf entwickelt, über den bei der Veranstaltung im Regenbogen diskutiert werden soll. Die Stadt bittet um Anmeldung unter der Telefonummer 05151/202-1482 (oder per E-Mail an elsner@hameln.de).

15.08.2018 14:55 Uhr Zug prallt auf Rinder - Tiere tot

Auf der Bahnstrecke zwischen Elze und Hameln ist am späten Dienstagabend ein Zug der Nordwestbahn (NWB) auf eine Gruppe Rinder geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen 22.10 Uhr bei Behrensen. Fünf Tiere sind bei dem Zusammenstoß verendet. In dem Abendzug aus Richtung Hildesheim befanden sich sechs Fahrgäste. Sie wurden laut Polizei nicht verletzt.

15.08.2018 13:59 Uhr Sommerspektakel und legendäres Nachtschwimmen im Waldbad Sünteltal

Am Samstag, 18. August, veranstaltet die Aquasport Hameln GmbH zusammen mit dem Förderverein des Waldbades Sünteltal ein großes Sommerspektakel. Bereits um 14 Uhr geht es los. Da verwandelt sich das Waldbad in eine große Spiel- uns Erlebnismeile. In und rund um das Wasser ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine ganze Menge los. Außerdem lädt das Waldbad zum traditionellen Nachtschwimmen bis 23 Uhr ein. Neben kostenlosen Aquafitnesskursen können Besucher somit das kühle Nass im Mondschein genießen.

15.08.2018 13:21 Uhr Geplantes Wohngebiet am Pflümerweg nimmt erste politische Hürde

Die erste politische Hürde hat der Plan für das neue Wohngebiet am Pflümerweg im Klütviertel genommen. Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses begrüßten die Pläne des Grundstückseigentümers und stimmten für die für das Wohngebiet nötige Änderung des Bebauungsplans. Unterdessen präsentierte die Stadtverwaltung erste Entwürfe für die geplanten vier Häuser mit bis 38 Wohnungen.