weather-image
14°

26.09.2020 18:34 Uhr Fahndung nach VW Lupo - Polizei bittet um Mithilfe

Auf dem Wehler Weg in Hameln hat sich am Samstag gegen 18 Uhr in Höhe Chamissostraße ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine junge Frau verletzt wurde. Der Verursacher hat sich aus dem Staub gemacht - er fährt einen schwarzen VW Lupo mit dem Kennzeichen HM-TP... Wer Angaben machen kann, wird gebeten, die Polizei unter 05151/933-222 anzurufen. Von meinem iPhone gesendet

26.09.2020 18:29 Uhr Coronafall: Stadtoldendorf tritt in Afferde nicht an

In der Fußball-Bezirksliga (Staffel 10) ist der FC Stadtoldendorf am Samstag in Afferde überraschend nicht angetreten. Der Grund: "Wir haben einen Coronafall", klärt Stadtoldendorfs Fußball-Chef Hansjörg Kohlenberg auf. Nach seinen Informationen soll die ausgefallene Partie am Dienstag, 6. Oktober, nachgeholt werden.

25.09.2020 20:11 Uhr Corona-Verdacht: Kreisliga-Spiel in Eimbeckhausen fällt aus

HAMELN-PYRMONT. In der Fußball-Kreisliga sollte am Freitagabend eigentlich das Verfolgerduell zwischen dem VfB Eimbeckhausen (3.) und Tünderns U23 (2.) angepfiffen werden, aber das Topspiel der Staffel 1 wurde kurzfristig abgesagt. Der Grund: Bei einem Spieler des VfB Eimbeckhausen besteht der Verdacht auf eine Corona-Infektion. Um kein Risiko einzugehen, wurde die Kreisliga-Partie vorsichtshalber verlegt. Der neue Termin steht bereits fest: Am Donnerstag (1. Oktober) soll das Duell nachgeholt werden. Anpfiff ist um 19 Uhr.

25.09.2020 16:41 Uhr Zwei neue Corona-Fälle in Hameln-Pyrmont

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind am Freitag 237 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Damit sind im Vergleich zum Vortag zwei neue Fälle hinzugekommen (Hameln 1, Emmerthal 1). Die Zahl der aktuell Infizierten ist von 19 auf 18 gefallen. Drei weitere Personen gelten als genesen, weshalb die Infiziertenzahl nicht um zwei gestiegen, sondern um eins gefallen ist. Die Zahl der als genesen geltenden Menschen liegt nun bei 209. Die Zahl der Menschen in angeordneter häuslicher Quarantäne ist von 194 auf 332 gestiegen. Die 18 infizierten Personen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne, ein Patient ist laut Landkreis in stationärer Behandlung.

25.09.2020 16:31 Uhr Freikarten für das Hamelner Forum

Für Menschen, die sich in der Corona-Zeit für andere engagiert haben, soll sich der Einsatz jetzt kulturell auszahlen. Die Volkshochschule Hameln-Pyrmont möchte ihnen "Respekt zollen" und stellt für die ersten drei Veranstaltungen des Hamelner Forums je 50 Freikarten zur Verfügung, die Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern in Anspruch nehmen können. Am "Helden-Rabatt" Interessierte können sich bei der VHS unter 05151/ 94820 melden oder eine Mail an info@vhs-hameln-pyrmont.de senden.

25.09.2020 14:37 Uhr Sechs Neuinfektionen im Kreis Lippe

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 979 bestätigte Corona-Fälle. Damit sind seit Donnerstag sechs weitere Infektionen bekannt. 891 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 57 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 20.051 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

25.09.2020 13:44 Uhr Median Bad Pyrmont schließt Kooperationsvertrag mit Niedersachsen

Das Median-Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont hat einen Kooperationsvertrag mit Niedersachsen zur Behandlung von Beamten und Angestellten im Landesdienst geschlossen. Hintergrund ist die mehr als 30-jährige Expertise des Zentrums – zu dem eine Reha-Klinik und ein Fachkrankenhaus gehören – in den Bereichen Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin. Eine besondere Zielgruppe sind dabei Angestellte und Beamte sowie Polizisten und Soldaten. „Die besonderen Gesundheits- und Arbeitsplatzprobleme des öffentlichen Dienstes erfordern häufig eine spezielle Berücksichtigung“, sagt Dr. Volker Malinowski, Chefarzt der Klinik für Psychosomatik.

25.09.2020 13:28 Uhr Familientag am Hüttenstollen in Osterwald

Unter dem Motto „Wie funktioniert eigentlich ein Steinkohlenbergwerk“ werden am Samstag, 3. Oktober, in Osterwald Familienführungen durch den Hüttenstollen und ein kleines Beiprogramm angeboten. Wie sonst am Kindertag, gibt es im Anschluss an die Stollenführungen die Möglichkeit, Steine zu bearbeiten und kleine Tonziegel zu formen. Die Stollenführungen beginnen um 10, 12.30 und 15 Uhr. Teilnehmen können jeweils zwei Familien mit maximal fünf Personen. Die Mitmach-Aktionen sind am besten geeignet für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

25.09.2020 13:26 Uhr Sportaktionstag an der KGS Salzhemmendorf

Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln sind am Mittwoch, 30. September, 850 Mädchen und Jungen der KGS Salzhemmendorf beim Aktionstag „Jugend trainiert – gemeinsam bewegen“ gefordert. In Zeiten der Corona-Pandemie ist es eine besondere Herausforderung, Schulsport unter veränderten und an die aktuelle Situation angepassten Hygieneregeln zu organisieren. „Im letzten Schuljahr kamen der Schulsport und Sportwettkämpfe fast vollständig zum Erliegen, konnten Veranstaltungen wie etwa die KGS-Sportschau, der KGS-Ladies-Cup und der KGS-Rollentag nicht durchgeführt werden“, bedauert der Fachbereichsleiter Sport Oliver Steffan. Die 850 Schülerinnen und Schüler freuen sichnun, beim Sportaktionstag wieder gemeinsam sportlich aktiv zu werden.

25.09.2020 13:17 Uhr Zeuge im Missbrauchsfall Lügde: Keine relevanten Spuren auf CDs

Im Kindesmissbrauchsfall Lügde hat ein Kommissaranwärter, der mit der Sichtung von 155 später verschwundenen CDs beauftragt gewesen ist, nach eigener Aussage keine pornografischen Hinweise auf den Datenträgern gefunden. Nur auf drei CDs seien Fotos mit Kindern zu sehen gewesen, die er als relevant, aber nicht als pornografisch eingestuft habe, sagte der 21 Jahre alte Polizeibeamte am Freitag im Untersuchungsausschuss des Düsseldorfer Landtags. Es habe sich um Fotos von Kindern im Schwimmbad und in einem Freizeitpark sowie um ein Foto eines schlafenden Kindes gehandelt. Die drei CDs habe er wie vorgeschrieben auf einen Auswertungsrechner gezogen.

25.09.2020 11:15 Uhr Enkeltrick-Betrüger erbeuten 14 000 Euro

Eine 89-jährige Münderanerin ist Opfer von Enkeltrickbetrügern geworden. Die Seniorin wurde nach Angaben der Polizei durch lange Telefonate und einer Vielzahl von Anrufen sowie wechselnden Gesprächspartnern (weiblich und männlich) unter Druck gesetzt. Da die 89-Jährige ihrer vermeintlichen Enkelin aus einer angeblichen Notlage helfen wollte, wurde eine Übergabe vor dem Haus der Seniorin vereinbart. Es wurde Bargeld und Schmuck im Wert von 14 000 Euro an eine bislang unbekannte Abholerin ausgehändigt. Der Vorfall wurde am Donnerstag im Polizeikommissariat Bad Münder zur Anzeige gebracht.

25.09.2020 10:15 Uhr Interkulturelle Woche auch im Landkreis Hameln-Pyrmont

Vom 27. September bis zum 4. Oktober finden deutschlandweit Aktionen zur Interkulturellen Woche statt. Am Mittwoch, 30. September, beteiligt sich auch der Landkreis Hameln-Pyrmont mit einer Aktion. Unter dem Motto „Integration im Landkreis: zusammen leben, zusammen wachsen“ möchte er mit den Bürgern ins Gespräch kommen und ihre Meinungen, Erfahrungen und Ideen zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in einer von Zuwanderung gekennzeichneten Gesellschaft erfahren. Dazu gibt es eine sogenannte SpeakUp!Box, die am Mittwoch von 12 bis 14 Uhr am Hochzeitshaus in Hameln zu finden ist.

25.09.2020 10:09 Uhr Prüfungsergebnisse liegen aus

Im Rathaus des Flecken Aerzen liegt in der Zeit vom 28. September bis 6. Oktober der Bericht der überörtlichen Prüfung des Flecken Aerzen (Informationssicherheitsmanagementsysteme sowie Sensibilisierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern) öffentlich aus. Aufgrund der aktuellen Situation bittet die Verwaltung, bei Interesse an einer Einsicht um eine vorherige Terminvereinbarung unter 05154/988-21. Der Bericht ist zudem auf der Homepage des Flecken Aerzen, www.aerzen.de, veröffentlicht.

24.09.2020 19:32 Uhr Corona-Fall am Schiller-Gymnasium

Auch am Hamelner Schiller-Gymnasium hat sich eine Infektion mit dem Coronavirus bestätigt. Am Freitag, 25. September, bleibt die Schule an der Gröninger Straße aus organisatorischen Gründen geschlossen. Das teilte Schulleiter Andreas Jungnitz am Donnerstagabend über die Internetseite der Schule mit. Bei der infizierten Person soll es sich um eine Lehrkraft handeln.

24.09.2020 17:03 Uhr Acht Neuinfektionen im Kreis Lippe

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 973 bestätigte Corona-Fälle. Damit sind seit Mittwoch acht weitere Infektionen bekannt. 885 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 57 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 19 952 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

24.09.2020 15:51 Uhr Schwerer Unfall bei Hameln

Nach einem Verkehrsunfall ist die Bundesstraße 83 in Höhe der Ottostraße am Ortseingang von Klein Berkel am Donnerstagnachmittag voll gesperrt worden. Feuerwehr und Rettungsdienst sind im Einsatz. Es hat mehrere Verletzte gegeben. Die Sperrung dauert zur Stunde (15.50 Uhr) an.

24.09.2020 15:29 Uhr Drei neue Corona-Fälle in Hameln-Pyrmont - 19 Infizierte insgesamt

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind am Donnerstag 235 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Damit sind im Vergleich zum Vortag drei neue Fälle hinzugekommen (Hameln 3). Die Zahl der aktuell Infizierten ist von 17 auf 19 gestiegen. Eine weitere Person gilt als genesen, weshalb die Infiziertenzahl nicht um drei, sondern um zwei gestiegen ist. Die Zahl der als genesen geltenden Menschen liegt nun bei 206. Die Zahl der Menschen in angeordneter häuslicher Quarantäne ist von 190 auf 194 gestiegen. Die 19 infizierten Personen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne.

24.09.2020 14:42 Uhr Aerzener Kulturprogramm startet wieder

Mit dem Corona-Shutdown musste auch das Aerzener Kulturprogramm eine Zwangspause einlegen. Während viele Kulturschaffende noch immer massiv unter den Einschränkungen zu leiden haben und nicht öffnen dürfen, startet die „Kultur in der Domänenburg“ am Sonntag, 27. September, unter dem Motto „Wir treiben’s bunt!“ mit der Bisp-Art-Ausstellung wieder. Im Veranstaltungsprogramm war die Präsentation der Werke der heimischen Hobbykünstler und -künstlerinnen ursprünglich für den 30. August vorgesehen gewesen. Mit vier Wochen Verzögerung und ohne die geplante offizielle Ausstellungseröffnung nimmt Heiko Bossog vom Flecken Aerzen am Sonntag den Kulturbetrieb im Südflügel der Domänenburg wieder auf.

24.09.2020 14:01 Uhr Münchhausen-Musical - letzte Aufführung am Sonntag

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle ist froh und dankbar, dass trotz Corona insgesamt sieben Aufführungen des Münchhausen-Musicals im Rathauspark Bodenwerder realisiert werden konnten. Am Sonntag, 27. September, findet um 15 Uhr nunmehr die letzte Aufführung in diesem Jahr statt.

24.09.2020 13:25 Uhr Polizeiausstellung in Hameln geht in die letzte Woche.

Die Ausstellung "Freunde. Helfer. Straßenkämpfer. Die Polizei in der Weimarer Republik" im Hamelner Kunstkreis läutet den Endspurt ein. Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Oktober zu sehen. In der Zeit vom 28. September bis 4. Oktober gibt es zudem besondere Gesprächsangebote und Führungen.

Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt