weather-image
13°

25.03.2017 05:30 Uhr Update: Mann bei Feuer in Höfingen schwer verletzt

Bei dem nächtlichen Feuer in Höfingen hat ein Mann nach Angaben der Hamelner Polizei Verbrennungen zweiten Grades erlitten. Der 30-Jährige sei schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen worden, sagte ein Ermittler der Dewezet gegen 5.30 Uhr.

25.03.2017 04:30 Uhr Feuer in ehemaligem Stallgebäude

In Höfingen hat es am frühen Samstagmorgen gebrannt. Das Feuer in einem als Partyraum genutzten ehemaligen Stallgebäude, das direkt mit einem 1862 erbauten Wohnhaus verbunden ist, wurde gegen 2.30 Uhr entdeckt.

24.03.2017 20:45 Uhr Einbruch in Discounter am Hottenbergsfeld

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag einen schweren Gullydeckel in die Eingangstür eines Discounters in der Carl-Wilhelm-Niemeyer-Straße und damit die Eingangstür zerstört. Die Eindringlinge hatten es offenbar auf Tabakwaren abgesehen. Noch bevor sie die Beute abtransportieren konnten, wurden sie jedoch vermutlich gestört und flüchteten. Das Diebesgut ließen sie zurück. Hinweise zu verdächtigen Aktivitäten, der Vorfall ereignete sich gegen 3.40 Uhr, werden von der Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegengenommen.

24.03.2017 20:31 Uhr Gewalttat von Hameln: Anklage wegen Mordversuchs erhoben

Im erschütternden Fall der jungen Hamelnerin Kader K., die im November 2016 mit einem Strick um den Hals hinter einem Auto hergeschleift wurde, ist Anklage gegen den Ex-Partner der Frau erhoben worden. Ihm wird versuchter Mord, gefährliche Körperverletzung und eine vorangegangene Morddrohung angelastet, teilte die Staatsanwaltschaft Hannover am Freitag mit.

24.03.2017 12:34 Uhr Vorverkauf für Hamelns Kneipennacht startet

Als Nachfolgeveranstaltung des HonkyTonk wird am 13. Mai 2017 erstmalig die "Kneipennacht Hameln" stattfinden. Mit dem erstklassigen Line-Up wird die Kneipennacht wieder ein Musikspektakel für alle Altersklassen. Der Vorverkauf beginnt am Samstag, 25. März. Eintrittsbändchen gibt es bei der DEWEZET, der Tourist-Info Hameln und in allen teilnehmenden Gaststätten.

24.03.2017 12:31 Uhr Baudirektor des Landkreises geht in Ruhestand

Der Leitendende Baudirektor des Landkreises Hameln-Pyrmont, Reinhard Müller, scheidet nach fast 33 Jahren aus dem Dienst aus und tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Unter Müllers Leitung wurden im Landkreis mehr als 80 große Hochbaumaßnahmen ausgeführt.

24.03.2017 11:45 Uhr Michael Vietz (CDU) will Zeitumstellung abschaffen

Im Vorfeld der wieder anstehenden Umstellung von Winter- auf Sommerzeit unterstützt der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Vietz (CDU) die Abschaffung der Zeitumstellung. "Viele Menschen empfinden diese als eine unnötige Belastung, der kein bis bestenfalls ein sehr geringer Nutzen gegenübersteht." Einer Forsa-Studie im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit zufolge leidet jeder Vierte unter der Umstellung auf die Winterzeit. Halbjährlich, pünktlich nach der jeweiligen Umstellung, erreichten, so Michael Vietz, den Bundestag zahlreiche Petitionen, die auf eine Abschaffung drängten. Zuletzt wurde 2007 eine offizielle Bewertung der Auswirkungen der Zeitumstellung durch die zuständige Europäische Kommission vorgenommen.

24.03.2017 11:26 Uhr Auto erfasst Schüler – schwer verletzt

Ein sechsjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Behrensen nach Angaben der Polizei schwer verletzt worden. Der Schüler war am Donnerstag gegen 12.30 Uhr auf der Behrenser Straße von einem Auto erfasst worden. Ein Mann (51) aus Coppenbrügge war mit einem VW Passat in Richtung Bisperode unterwegs. „Das Kind ist in Höhe der Bushaltestelle hinter einem haltenden Bus von links nach rechts auf die Fahrbahn gelaufen“, sagte Oberkommissar Jens Petersen. Das Unfallopfer wurde mit einem Notarztwagen ins Hamelner Krankenhaus gebracht.

24.03.2017 11:12 Uhr Mit Gullydeckel - Einbrecher zertrümmern Tür

Mit einem schweren Gullydeckel haben Einbrecher am frühen Freitagmorgen gegen 3.40 Uhr die gläserne Eingangstür eines Discounters an der Carl-Wilhelm-Niemeyer-Straße eingeworfen. Die Täter hatten es offenbar auf Tabakwaren abgesehen. Noch bevor die Diebe die Beute abtransportieren konnten, suchten sie allerdings das Weite. Die Polizei vermutet, dass die gestört wurden und deshalb geflüchtet sind. Die Kriminellen hätten die bereits zum Abtransport bereitgestellte Beute am Tatort zurückgelassen. Die Ermittler (Tel. 05151/933-222) hoffen, dass jemand verdächtige Beobachtungen gemacht hat und bitten um Hinweise.

24.03.2017 09:31 Uhr Leichenfund in Hameln

An der Vizelinstraße in Hameln ist am Freitagmorgen eine weibliche Leiche gefunden worden. Notarzt und Polizei waren im Einsatz. Es wird vermutet, dass es sich um die seit Mittwochabend vermisste Helga B. (91) handelt.

24.03.2017 08:43 Uhr Stadt sucht lokale Umwelt-Ideen

Der Umweltausschuss hat beschlossen auch in diesem Jahr (es ist damit das zweite Mal) den Umweltpreis der Stadt Hameln auszuloben. Bewerbungen können vom 1. April bis zum 30. Juni eingereicht werden. Ausgezeichnet werden beispielhafte Aktivitäten und Leistungen, die das Verständnis und das Problembewusstsein für die Belange des Umwelt- und Naturschutzes fördern, in besonderem Maße zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen beitragen oder das Wohn-, Lern- oder Arbeitsumfeld in ökologischer Hinsicht verbessern. Die Aktivitäten sollen Umweltfragen betreffen, die auch für die Stadt Hameln und ihre Bürgerinnen und Bürger von Bedeutung sind. Der Umweltpreis der Stadt Hameln ist mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 1.000 Euro verbunden und wird wie folgt gestaffelt: 1. Preis 500 Euro, 2. Preis 300 Euro und 3. Preis 200 Euro.

23.03.2017 17:08 Uhr Frischer Wind und Piraten wollen Gefahrenquelle für Radfahrer beseitigen

Die Wählergemeinschaft Frischer Wind und die Piratenpartei fordert eine Änderung der Parkregelung in der Gartenstraße. Man habe zwar den Vorschlag der Verwaltung zur Beibehaltung der Einbahnstraßenregelung an der Gartenstraße unterstützt, sehe aber noch weiteren Handlungsbedarf. Schwachstelle sei, dass die Situation für Fahrradfahrer und das Herausfahren aus Parklücken nicht optimal gelöst sei.

23.03.2017 17:05 Uhr Schüler proben Urnengang

Früh übt sich, wer ein richtiger Wähler werden will: Parallel zu den Bundestagswahlen 2017 werden im Rahmen des Projekts "Juniorwahlen" im Unterricht der Schulen simulierte Wahlen vorbereitet und durchgeführt. Das Projekt begleitet die Schüler aller Schulformen ab Klassenstufe 7 etwa einen Monat lang.

23.03.2017 13:18 Uhr "Flotte Weser" startet am 23. April in die Saison

Die "Flotte Weser" startet am Sonntag, 23. April, mit Märchenfiguren der "Deutschen Märchenstraße" in die neue Saison. Live-Musik gibt es von der Skiffle Connexion, von DJ Klaus Knorr und Folk-Rock von und mit Tone Fish. Die Flötentöne spielt der Rattenfänger von Hameln. Um 10 Uhr legt das Schiff in Bad Karlshafen ab und fährt über mehrere Stationen bis nach Hameln (Ankunftszeit gegen 20.40 Uhr).

23.03.2017 11:00 Uhr Löwenbrücke wird bis Ende Mai saniert

Die Löwenbrücke hat ihre besten Tage hinter sich, deshalb lässt die Stadt ab Montag. 27. März, die Brücke erneuern. Ende Mai soll sie dann wieder für den Fuß- und Radverkehr freigegeben werden. Für Radfahrer wird ab Montag eine Umleitung eingerichtet: Sie beginnt ab dem Ruderverein Weser, folgt dem Flutdamm bis zur Werftstraße, dann geht es weiter über die Kuhbrückenstraße und Wallbaumstraße bis zum Weserradweg.

23.03.2017 10:11 Uhr Bronze im Wert von mehreren Tausend Euro erbeutet

Unbekannte Täter haben an der Oststraße/Ecke "An der Friedenseiche" in Welsede eine Gedenktafel aus Messing abgeschraubt und gestohlen. Die Tat soll sich in der Zeit von Dienstagabend, 20 Uhr, bis Mittwochmorgen, 6.50 Uhr, ereignet haben. Vermutlich haben dieselben Buntmetalldiebe auch an der Mühlenbachstraße in Hessisch Oldendorf zugeschlagen. Vom Grundstück einer Gärtnerei wurden zwei fest im Boden verankerte Bronzebäume entwendet. Jede einzelne Figur ist etwa 1,10 Meter hoch und zirka 20 Kilogramm schwer. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Ermittler (Tel. 05152/947490) hoffen, dass jemand verdächtige Beobachtungen gemacht hat.

23.03.2017 10:03 Uhr Autoknacker ergreifen die Flucht

Zwei Autoknacker haben am Mittwochabend gegen 21 Uhr in Hessisch Oldendorf versucht, das fest eingebaute Navigationsgerät eines an der Langen Straße (Kreisel Ecke Mühlenbachstraße) abgestellten Mercedes zu stehlen. Die Männer hatten bereits die Scheibe einer Beifahrertür eingeschlagen, als der Fahrer zu seinem Auto zurückkehrte. Der Mann sah zwei dunkle Gestalten, die in Richtung Welseder Straße flüchteten. Die Täter nahmen eine schwarze Lederjacke. Hinweise auf die Diebe nimmt die Polizeistation in Hessisch Oldendorf (Tel. 05152/947490) entgegen.

23.03.2017 09:16 Uhr Arbeitsagentur bietet Telefonberatung für Frauen an

Frauen stellen nach wie vor die große Mehrheit dar, die für Kindererziehung oder Pflege der Angehörigen ihre Berufstätigkeit unterbricht. Mit ihren Überlegungen, ob sie wieder arbeiten gehen sollen, sind sie oft allein. Ab März können sich Frauen an je einem Dienstag im Monat nun auch telefonisch bei der Arbeitsagentur Hameln zum Wiedereinstieg in den Beruf beraten lassen.

22.03.2017 19:13 Uhr Rot-Rot-Grün will nicht mit ehemaligen AfD-Politikern zusammen arbeiten

Vor wenigen Tagen haben die beiden Ratsmitglieder der AfD-Ratsfraktion in Hameln ihren Parteiaustritt erklärt. Einer möglichen Zusammenarbeit erteilen allerdings sowohl die Grünen, die Linke als auch die Sozialdemokraten eine klare Absage. Für die Vorsitzende der Grünen, Anett Dreisvogt, wäre dafür "deutlich mehr notwendig, als ein plötzlicher Parteiaustritt und eine allgemeine Distanzierung von der AfD." Für den Sprecher des Kreisvorstands der LINKEN, Peter Kurbjuweit, ändert der Austritt "nichts an der Tatsache, dass sie sich für diese Politik in den Rat haben wählen lassen. Auf dieser Grundlage verbietet sich natürlich jede Zusammenarbeit." Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ingo Reddeck betont, dass sich der hiesige AfD-Kreisverband seit Jahren innerhalb der Partei sehr rechts ausgerichtet habe. Deshalb finde er es "schon spannend, dass die beiden die aktuelle Berichterstattung als gute Gelegenheit für ihren Parteiaustritt nutzen." Die Ratsleute Rico Lüdtcke und Horst Seeger hatten am Wochenende ihren Austritt aus der AfD erklärt und gehören dem Hamelner Rat nun parteilos an.

22.03.2017 19:02 Uhr Hameln beteiligt sich an weltweiter Earth Hour

Hameln wird sich auch in diesem Jahr wieder an der weltweiten Earth Hour beteiligen. Das heißt am 25. März zwischen 20.30 und 21.30 Uhr wird in einigen Teilen der Stadt das Licht ausgeschaltet. An Dempterhaus, Hochzeitshaus, Klütturm, Museum, Pfortmühle, Rattenfängerhaus, der Markt- und der Münsterkirche, an zwei Altstadtgebäuden in der Wendenstraße und der Kirche Haverbeck wird die Beleuchtung abgeschaltet. Außerdem wird die Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet und in den Ortsteilen um 50 Prozent heruntergefahren. Mit dieser von der Umweltschutzorganisation WWF initiierten Aktion, an der sich weltweit Städte in über 170 Ländern beteiligen, soll ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt werden.

22.03.2017 15:56 Uhr Schwerer Verkehrsunfall auf der B1 bei Groß Berkel

Auf der Bundesstraße 1 hat sich am Mittwochnachmittag zwischen Klein Berkel und Groß Berkel ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dort sind zwei BMW frontal zusammengestoßen. Ein Notarzt Fahrzeug und mehrere Rettungswagen der Feuerwehr und des Roten Kreuzes sind im Einsatz. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

22.03.2017 15:38 Uhr Unfallfahrer vom Wochenende ermittelt

Die Polizei hat den Halter des BMW Cabrio gefunden, das am Wochenende am Hagener Berg auf regennasser Fahrbahn gegen die Leitplanke geschleudert war und diese beschädigt hatte. Mit Hilfe von Zeugenaussagen wurde ein 20-jähriger Mann aus Lügde ermittelt, der bei seiner Überprüfung sofort einräumte den Unfall verursacht zu haben. Die Schäden hatte er zwischenzeitlich bereits größtenteils beseitigt. Über den weiteren Verlauf des Verfahrens wird jetzt die Staatsanwaltschaft Hannover entscheiden.

22.03.2017 12:35 Uhr Hameln: Symansky (UFB) schließt sich im Rat CDU/DU-Fraktion an

Der Hamelner Ratsherr Klaus-Peter Symansky (UFB) schließt sich der CDU/DU-Fraktion an. Dies hat Fraktionssprecher Thomas Meyer-Herrmann (CDU) am Mittwochvormittag der Dewezet mitgeteilt. "Wir haben in den vergangenen Monaten bereits konstruktiv zusammengearbeitet und viele sehr gute Entscheidungen gemeinsam getroffen. Nach der bislang partnerschaftlichen Zusammenarbeit war es nun die logische Folgerung, sich in einer Fraktion zusammenzuschließen. Wir freuen uns auf die weitere, noch intensivere Zusammenarbeit mit Herrn Symansky", so Meyer-Hermann. Für eine neue Mehrheit reicht es allerdings nicht. Mit Symansky kommt die CDU/DU/UFB-Fraktion auf 15 Stimmen im Rat. Allerdings fällt durch die Mandatserweiterung jeweils ein Sitz mehr in den Fachausschüssen und im Verwaltungsausschuss an die CDU/DU/UFB.

21.03.2017 23:22 Uhr Schwerer Unfall bei Thüste

Zwischen Salzhemmendorf und Thüste hat sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Auto ist gegen einen Baum geprallt. Notarzt, DRK und Feuerwehren sind im Einsatz. Die Landesstraße ist voll gesperrt.

21.03.2017 15:30 Uhr Tunnelstraße in Hameln über Nacht gesperrt

Die Tunnelstraße ist wegen Brückenarbeiten von Donnerstag, 23. März, um 21 Uhr an bis Freitag, 24. März, um 5 Uhr früh halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt. Die Stadt Hameln bittet Ortskundige darum, die Baustelle weiträumig zu umfahren. Nachdem die Brücke vor kurzem im Rahmen eines Verkehrsunfalls von einem Lastwagen beschädigt wurde, soll der Schaden nun behoben werden.

21.03.2017 15:05 Uhr Lhoist Germany beabsichtigt Betrieb in Salzhemmendorf einzustellen

Der Mineralien- und Kalk-Produzent Lhoist Germany beabsichtigt, seinen Betrieb in Salzhemmendorf einzustellen. Der genaue Zeitpunkt der Betriebseinstellung steht noch nicht fest, es wird mit einem Datum im ersten Quartal 2018 gerechnet. Dies gab am 21. März 2017 die Geschäftsführung von Lhoist Germany den Mitarbeitern des Werkes bekannt. Zurzeit sind im Werk Salzhemmendorf 17 Vollzeitmitarbeiter und zwei Teilzeitkräfte beschäftigt. Für sie werden jetzt Gespräche über einen Sozialplan eingeleitet.

21.03.2017 13:48 Uhr Mütterzentrum erhält Förderung

In diesen Tagen wird dem Mütterzentrum Hameln die Fortsetzung der Förderung im Rahmen des Bundesprogramms mit dem Ziel der Entwicklung, Erprobung und Einführung von gemeinsamen Qualitätskriterien für die künftige Arbeit aller Mehrgenerationenhäuser mitgeteilt. "Ich freue mich außerordentlich über diese Förderung, die Respekt für die bisherige Arbeit und Vertrauen für die zukünftige beinhaltet", so die Hamelner Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller. Die Förderung des Mütterzentrums beträgt 40.000 Euro.

21.03.2017 13:19 Uhr Verwaltung kündigt Interesse an Tempo-30-Versuch an

Die Stadtverwaltung hat "vorsorglich" schon einmal bei der Landesregierung ihr Interesse an der Teilnahme Hamelns am Modellversuch "Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen" bekundet. Die Diskussion und Abstimmung über den entsprechenden Antrag der Ratsgruppe aus SPD, Grünen und Linken findet erst am Mittwoch im Ausschuss für Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimaschutz und am 24. Mai in der Sitzung des Stadtrates statt.

21.03.2017 13:16 Uhr CDU will Kitagebühren rückgängig machen

Die CDU-Ratsfraktion will die Erhöhung der Kindergartengebühren zum 1. August rückgängig machen und hat das mit dem Beschluss des Kreistages begründet, den kreisangehörigen Städten und Gemeinden in diesem und im nächsten Jahr als Entlastung einmalig insgesamt 3,5 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Mit den Stimmen der Gruppe 17 hat der Rat am 23. Februar die Erhöhung der Kita-Gebühren beschlossen - gegen den Widerstand der CDU und zahlreicher zur Sitzung erschienenen Eltern.

21.03.2017 12:01 Uhr Stadtwerke stellt Wetterstation vor

Noch bevor abends die aktuellen Wetterdaten gesendet werden, können Hamelner Bürger Infodaten über das Wetter in der Region auf den Internetseiten der Stadtwerke abrufen. Die Daten für die Prognosen liefert die Wetterstation der Stadtwerke auf dem Wasserwerksgelände "Tünderanger". Diplom-Ingenieur Karl-Michael Wiehe stellt Interessierten am Mittwoch um jeweils 17 und 18 Uhr die Hamelner Wetterstation vor.

21.03.2017 11:28 Uhr Museum bekommt Geld für Bildungsprojekt

Das Hamelner Museum bekommt 20.000 Euro als Fördergeld für die Umsetzung des Projekts "MuseobilBox", das Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Familien ansprechen soll. Bei dem Projekt geht es darum bildungsbenachteiligten Kindern die deutsche Sagenwelt näher zu bringen.

21.03.2017 11:16 Uhr Hüttenstollen startet in die Saison

Der Hüttenstollen in Osterwald eröffnet am Sonntag, 26. März, die neue Saison. Bis zum 29. Oktober können Bergbaufans jeden Sonntag ohne Voranmeldung im Hüttenstollen auf Spurensuche gehen. Die Führungen beginnen um 13.15 Uhr und um 14.30 Uhr.

21.03.2017 09:56 Uhr Angeklagter im Höxter-Prozess will weiter aussagen

Der Prozess um das „Horror-Haus“ von Höxter geht in den 14. Verhandlungstag. Wilfried W. wird ab 9 Uhr erneut vor Gericht aussagen. Der 47-Jährige hatte in der Vorwoche erstmals Stellung genommen. Wilfried W. hat seine mitangeklagte Ex-Frau als treibende Kraft dargestellt und sie als Sadistin bezeichnet. Die Frau wiederum hatte ihn als Initiator hingestellt. Dagegen wehrte er sich und bezeichnete ihre Aussagen als "hochsubjektiv eingefärbte Schilderungen" und Lügengeschichten. Aus seiner eigenen Kindheit und Pubertät schilderte er körperliche und sexuelle Misshandlungen durch den Vater und den späteren Freund seiner Mutter. Er zeigte sich erstmals bereit, mit einem psychiatrischen Gutachter über seine Erlebnisse zu sprechen.

21.03.2017 09:15 Uhr Kreisfeuerwehr erhält neuen Gerätewagen für Katastrophenschutz

Die Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont erhält einen neuen Gerätewagen Dekontamination Personal von dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Vietz: "Der Bund hält Wort und ergänzt den Katastrophenschutz der Länder für Zwecke des Zivilschutzes!" Der Lkw ist für den Einsatz bei ABC-Schadenslagen bzw. bei Gefahrstoffunfällen konzipiert.

21.03.2017 04:48 Uhr Feuer in Biogas-Anlage

In der Biogas-Anlage am Westerfeld in Hessisch Oldendorf ist am frühen Dienstagmorgen gegen 3.30 Uhr ein Feuer entdeckt worden. Mehrere Feuerwehren sind im Einsatz. Von meinem iPhone gesendet

20.03.2017 16:49 Uhr Highgain nicht unter den Finalisten beim SchoolJam

Die Großenwiedener Band Highgain ist beim SchoolJam-Wettbewerb raus. Im Online-Voting kamen nicht genug Stimmen für einen Einzug ins Finale bei der Musikmesse in Frankfurt zusammen. Im letzten Jahr hatte die Schülerband das Finale erreicht, musste sich dort aber geschlagen geben.

20.03.2017 16:12 Uhr Wandern auf Grimms Pfaden

Von April bis Oktober 2017 bietet der "Landsommer-Weserbergland" in Kooperation mit Hameln Marketing und Tourismus GmbH im Rahmen des Jubiläums "Sagenhaft. 200 Jahre Deutsche Sagen der Brüder Grimm" an jedem Samstag sagenhafte Wanderungen an. Es gibt 10 verschiedene Touren von 2 bis 6 Stunden Dauer.

20.03.2017 16:03 Uhr Unfallflucht: Polizei sucht beschädigten weißen BMW

Die Polizei fahndet nach einem beschädigtem weißen BMW. Dieser hatte am Samstag eine Leitplanke auf der L430 zwischen Bad Pyrmont und dem Ortsteil Hagen beschädigt und der Fahrer war weggefahren ohne den Schaden zu melden. Der ältere weiße 3er BMW mit schwarzem Dach müsste laut Polizei an der hinteren rechten Fahrzeugseite beschädigt sein.

20.03.2017 15:20 Uhr Ab April wieder öffentliche Führungen in Hameln

Hameln startet ab 1. April wieder mit öffentlichen Gästeführungen. Von April bis einschließlich Oktober können sich Interessierte um 10.30 und 14.30 Uhr am Infocenter an der Deisterallee 1 melden. Eine Führung mit dem Rattenfänger gibt es zudem donnerstags, freitags und samstags um 17.30 Uhr. Private Führungen und Veranstaltungen am Abend können auch gebucht werden. Weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Info sowie unter Tel: 05151 9578-24 oder E-Mail: touristinfo@hameln.de.

20.03.2017 15:13 Uhr Bad Pyrmont: Einbruchserie am Wochenende

Am vergangenen Wochenende ist es im Stadtgebiet von Bad Pyrmont zu einem vollendeten und zwei versuchten Einbrüchen in Gewerbeobjekte gekommen. In einer Gaststätte in der Heiligenangerstraße haben unbekannte Täter eine Tür aufhebeln können und anschließend einen Flachbildfernseher aus der Gaststätte entwendet. Einbruchsversuche in ein Nagelstudio in der Kirchstraße und das E-Center "An der Schwage" scheiterten. Konkrete Angaben zu den Zeiten der Einbrüche konnte die Polizei nicht machen. Wer etwas gesehen hat, soll sich bei der Polizei Bad Pyrmont unter Tel.: 05281/94060 melden.

20.03.2017 10:02 Uhr AfD-Ratsherren treten aus Partei aus

Die AfD-Ratsherren Rico Lüdtcke und Horst Seeger sind aus der Partei ausgetreten. Sie wollen ihr Mandat aber als Parteilose behalten, teilten sie in einem Schreiben mit. In vielen Themen spiegle sich der AfD Kreisverband nicht mehr in den Interessen wider, die wir mit guten Gewissen vertreten können, hieß es als Begründung.

20.03.2017 08:32 Uhr Holzhaus brennt in Gartenkolonie nieder

Am Brösselweg in Hameln ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein großes Gartenhaus bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

20.03.2017 08:29 Uhr Gefahr durch Ölspur im Hamelner Klütviertel

Im Hamelner Klütviertel behindert derzeit (Montagvormittag, 8 Uhr) eine massive Ölspur den Verkehr. Vorsicht! Der nasse Asphalt schillert in den Regenbogenfarben und ist glitschig.

19.03.2017 20:22 Uhr „Pulse of Europe“ wieder in Hameln aktiv

Die Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ hat am Sonntag in mehreren Städten in Niedersachsen für ein demokratisches Europa demonstriert – unter anderem wieder in Hameln. Mehrere Hundert Menschen gingen auf die Straße, allein in der Hamelner Innenstadt kamen rund 150 Teilnehmer zusammen. In Bremen versammelten sich etwa 200 Menschen auf dem Marktplatz, in Hannover knapp 80 Demonstranten. Alle Kundgebungen verliefen laut Polizei ruhig und friedlich, die Teilnehmer trugen Europa-Fähnchen und blaue Luftballons mit sich. Die Bürgerbewegung war Anfang des Jahres in Frankfurt gestartet, um nach dem Brexit und vor den diesjährigen Parlamentswahlen in Europa Zeichen für die europäische Idee und gegen die mögliche Zersplitterung der EU-Staatengemeinschaft zu setzen. Die EU-Befürworter setzen sich unter anderem für die Achtung der Menschwürde, Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit ein. Sie kommen regelmäßig sonntags um 14 Uhr in etlichen Städten in Deutschland und Europa öffentlich zusammen.

18.03.2017 19:20 Uhr Feuerwehr befreit Personen aus Aufzug

Feuerwehrleute haben am Samstagnachmittag in Bad Pyrmont drei Menschen aus dem Aufzug einer Fachklinik am Vogelreichsweg befreit. Der Fahrstuhl sei in der sechsten Etage steckengeblieben, sagte Jens Stiewe von der Stadtfeuerwehr.

08.03.2017 18:39 Uhr Stadtbücherei Hameln nun mit Tag&Nacht-Außenrückgabe

Kunden der Stadtbücherei Hameln können ihre entliehenen Bücher und Medien nun rund um die Uhr zurückgeben. Am Gebäude an der Pfortmühle ist eine Außenrückgabe angebracht worden. Um diese zu öffnen, muss ein entliehenes Medium vor das Funksymbol gehalten werden. Danach können alle entliehenen Medien nacheinander auf das Band gelegt werden. Am Ende kann man sich per Knopfdruck eine Quittung ausstellen lassen.

08.03.2017 13:23 Uhr Sparda-Bank: Mehr Kundengeld, weniger Kreditgeschäft

Die Sparda-Bank Hameln hat ein nicht wirklich stabiles Geschäftsjahr 2016 hingelegt. Auf der einen Seite haben die Kunden der Sparda zwar mehr Geld anvertraut (plus 8,6 Millionen auf 154,9 Millionen Euro). Doch auf der anderen Seite lahmt das Kreditgeschäft: Es ist um 1,73 Millionen auf 133,4 Millionen Euro gesunken, weil es weniger Nachfrage nach Baufinanzierungen gegeben hat. Hamelns Sparda-Geschäftsstellenleiter Dirk Zimmermann begründet dies damit, dass die potenziellen Immobilienkunden erstens „nur ein mangelndes Vertrauen in die Zukunft des Hamelner Immobilienmarktes haben“ und es zweitens „auf der Immobilien- und Kreditseite für die klassischen Banken eine wachsende Online-Konkurrenz im Netz gibt“.

03.03.2017 18:25 Uhr Hamelner Rattenfänger-Spielgruppe unter neuer Leitung

Bei der Hamelner Rattenfänger-Spielgruppe hat es einen Wechsel in der Spiel- und Regieleitung gegeben. Spielleiter Norbert Meyer und Regieassistent Heiko Fuhrmann haben ihre Posten frei gegeben. Das neue Führungs-Team besteht aus acht Personen. Wer bei der Laien-Gruppe mitmachen möchte, kann sich bei Frank Lücke von der HMT melden (Tel.: 05151 9578-10 oder Frank.Luecke@hameln-tourismus.de). Die Saison 2017 startet am 14. Mai. Dann wird das Theaterstück wieder drei Monate lang jeden Sonntag auf der Hochzeitshaus-Terrasse aufgeführt.

28.11.2016 12:05 Uhr Stallpflicht nun auch im Landkreis Hameln-Pyrmont

Ab sofort gilt auch im Landkreis Hameln-Pyrmont eine allgemeine Stallpflicht für Geflügel. Diese Entscheidung sei gefallen, da sich die Vogelgrippe weiterhin bundesweit ausbreite und der Virus H5N8 nun auch in der Region Hannover nachgewiesen worden sei, heißt es in einer Presseinformation. Die Anordnung gilt nach Angaben des Landkreise bis zum 31. Januar 2017.

28.11.2016 11:47 Uhr Heute Demo "gegen Gewaltexzesse" in Hameln

Der Dachverband ezidischer Frauen ruft für heute Nachmittag in Hameln zu einer Demonstration „gegen Gewaltexzesse“ auf. Bei der Stadtverwaltung wurde eine Veranstaltung mit 300 bis 500 Teilnehmern angemeldet. Der Zug beginnt um 15 Uhr vor dem Bahnhof und endet um etwa 18 Uhr auf dem Rathausplatz.