weather-image
17°

19.10.2017 13:34 Uhr Rettungswache für Aerzen

AERZEN. Als Gerücht machte die Nachricht bereits vor einigen Wochen die Runde durch den Ort: Aerzen soll Standort einer neuen DRK-Rettungswache werden. Jetzt ist es amtlich: Der DRK-Kreisverband Weserbergland ist vom Landkreis Hameln-Pyrmont mit der Errichtung einer neuen Rettungswache in Aerzen beauftragt worden. Im Herbst 2018 soll die neue Rettungswachen ihren Betrieb aufnehmen.

19.10.2017 13:03 Uhr Bad Pyrmont überarbeitet Straßenreinigungsgebühren

Die Stadt Bad Pyrmont ist dabei, die Gebühren für die Straßenreinigung gründlich zu bearbeiten. Unter anderem wird der Teil der Kosten, den die Stadt übernimmt, künftig in den Reinigungsklassen II und III von 30 beziehungsweise 60 Prozent auf einheitlich 25 Prozent gesenkt, so wie es jetzt schon in der Reinigungsklasse I gilt. Was das für Auswirkungen hat, ist noch unklar.

18.10.2017 19:38 Uhr Bauernhaus in Friedrichshagen nach Brand unbewohnbar

In Friedrichshagen (Hessisch Oldendorf) ist am Mittwochabend ein Bauernhaus niedergebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Eine schwarze Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Die Bewohner, eine dreiköpfige Familie, konnte sich in Sicherheit bringen. Das Haus ist unbewohnbar und einsturzgefährdet.

18.10.2017 19:28 Uhr Carolin Kebekus kommt nach Hameln

Deutschlands Komikerin Nummer Eins Carolin Kebekus holt zum finalen Schlag aus: Nach zig ausverkauften Abenden mit tausenden begeisterten Fans endet ihr Programm "AlphaPussy" im Frühjahr 2018. Zuvor fährt sie die Tournee mit ihrem Erfolgsprogramm noch ein letztes Mal an neue Orte. Am Samstag, 10. März 2018 präsentiert Kebekus ihr Programm in der Rattenfänger-Halle in Hameln. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

18.10.2017 17:05 Uhr Lippische Aktion: Saft als Trost für schlechtes Obstjahr

2017 fällt die Ernte aller Obstarten, wie Kirsche, Pflaume, Mirabelle, Reneklode, Birne, Apfel und Walnuss schlecht bis sehr schlecht, in manchen Regionen der Republik sogar total aus. Nur ein Viertel der Menge von 2016 wurde diesmal zur Entsaftung beim Mostmobil im lippischen Falkenhagen angemeldet.

18.10.2017 16:05 Uhr Pyrmonter Flugplatz-Straße wird Kinofilm-Drehort

Die in Bad Pyrmont aufgewachsene Regisseurin Anca Miruna Lãzãrescu hat für ihren neuen Kinofilm "Glück ist was für Weicheier" auch in der Umgebung der Kurstadt gedreht. Dafür wurde die Straße zwischen Kleinenberg und dem Flugplatz einen Tag lang mehrfach gesperrt.

18.10.2017 15:14 Uhr Defizit trotz hoher Einnahmen in Bad Pyrmont

Auch im kommenden Jahr steuert die Stadt Bad Pyrmont trotz hoher Einnahmen auf ein Defizit zu. Nach bisherigen Berechnungen der Kämmerei macht es im Haushaltsplan 2018, dessen Entwurf Kämmerer Eberhard Weber am Dienstag der Politik vorstellte, 1,3 Millionen Euro aus. Nun ist die Politik gefordert, über Investitionen zu entscheiden.

18.10.2017 14:30 Uhr Maisernte läuft auf Hochtouren

SALZHEMMENDORF. Nach der Trockenheit im letzten Jahr haben die Landwirte im Weserbergland in diesem Jahr vor allem mit den Folgen der massiven Regenfällen der letzten Monate zu kämpfen. Die letzten sonnigen Tage haben die Biogasanlagenbetreiber nun dazu genutzt, mit der Maisernte zu beginnen. Inzwischen läuft die Maisernte auf Hochtouren: Überall im Weserbergland sind die Maishäcksler im Einsatz. Autofahrer müssen sich auf Behinderungen und verschmutzte Fahrbahnen einstellen.

18.10.2017 13:09 Uhr Zwei Feuerwehreinsätze in nur 30 Minuten

Der Löschzug der Hamelner Feuerwehr ist am Mittwochvormittag innerhalb von nur einer halben Stunde zweimal alarmiert worden. Um 11.32 Uhr schlug die Brandmeldeanlage eines Unternehmens an der Lüderstraße an. Im Hochregal-Lager hatte ein Rauchmelder Alarm ausgelöst. Die Erkundung der zunächst unklaren Lage ergab, dass ein Arbeiter einen Schaltkasten mit Druckluft gereinigt hatte. Offenbar wurde dabei so viel Staub aufgewirbelt, dass die Anlage aktiviert wurde. 23 Minuten später schreckte eine andere Meldung Feuerwehr und Polizei auf. Es hieß, aus dem Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses an der Erichstraße wabere Rauch auf die Straße. Waren Menschen in Gefahr? Auch ein Rettungswagen des Roten Kreuzes rückte an. Die Wolke entpuppte sich als Staub, der bei Abbrucharbeiten auf der Rückseite des Gebäudes entstanden war.

18.10.2017 11:38 Uhr Endspurt und Behinderungen am Ruschenbrink

Endspurt für die Arbeiten am Ruschenbrink: Ab Dienstag kommender Woche wird die Fahrbahn asphaltiert, danach heißt es wieder freie Fahrt - deutlich früher als ursprünglich geplant. Zuvor müssen sich die Anlieger aber noch einmal auf Behinderungen einstellen. Mitarbeiter der beauftragten Firma werden in dieser Woche am Ruschenbrink die erste eingebrachte Schotterschicht planieren. Ab Montag kommender Woche wird mit Hilfe eines Straßenbaufertigers eine zweite Schottertragschicht höhengenau eingebaut, bevor die Asphaltierungsarbeiten beginnen. Die Asphaltdecke muss 24 Stunden auskühlen, erst dann darf sie befahren werden. Das bedeutet für die Anlieger letztmalig größere Einschränkungen, da von Montag früh bis Donnerstagnachmittag kein Fahrzeugverkehr möglich sein wird. Laut Mitteilung aus dem Rathaus ist nicht auszuschließen, dass sich die Arbeiten aus Witterungsgründen nach hinten verschieben.

17.10.2017 15:42 Uhr Straßensperrung wegen Verschub der Weserbrücke

Die Landesstraße 434 wird voraussichtlich am Freitag, 20. Oktober von 9 Uhr bis 16 Uhr zwischen dem Kreisverkehrsplatz bei Fuhlen und der Anschlussstelle der Bundesstraße 83 bei Hessisch Oldendorf für den Verkehr voll gesperrt. Grund ist der Verschub der neuen Stabbogenbrücke über die Weser. Im Zuge der Brückensperrung veranstaltet die Stadt Hessisch Oldendorf auf der alten Weserbrücke von 10 Uhr bis 15 Uhr ein "Brückenfest". Der Schulbusverkehr wird während der Sperrung bzw. des Brückenfestes gewährleistet.

17.10.2017 15:27 Uhr 80.000 Kunden betroffen: Volksbank drei Tage lang offline

Die 80.000 Kunden der Volksbank Hameln-Stadthagen müssen ab Freitag drei Tage lang ohne ihre Bank auskommen: Das Unternehmen bekommt ein neues Softwaresystem und ist deshalb für 72 Stunden technisch offline. Betroffen sind alle 20 Volksbank-Filialen und sechs Anlaufstellen zwischen Hameln und Stadthagen. Alle 250 Volksbank-Mitarbeiter sind in das Projekt der Umstellung involviert. Alle Geschäftsstellen sind am Freitag geschlossen und auch sämtliche SB-Automaten werden außer Betrieb sein.

17.10.2017 14:27 Uhr Klimaschutz-Agentur bietet kostenlosen Heizungs-Check

Ist Ihre Heizung auf dem neuesten Stand? Über 84 Prozent der im Haushalt verbrauchten Energie wird für Heizung und Warmwasser benötigt. Doch 71 Prozent der Heizungen in Deutschland arbeiten ineffizient. Vom 18. Oktober bis 10. November haben Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern in der Stadt Hameln mit der Heizungsvisite daher die Möglichkeit, ihre Heizungsanlage kostenlos durch einen neutralen Energieberater der Klimaschutzagentur Weserbergland unter die Lupe nehmen zu lassen.

17.10.2017 14:24 Uhr Grippeschutz: Niedersachsen sind besonders impfmüde

Die Zahl der Grippeschutzimpfungen ist in den vergangenen Jahren fortlaufend gesunken. Wie eine Datenauswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse ergeben hat, ließ sich im Jahr 2016 nur noch jeder siebte KKH-Versicherte gegen Grippe impfen, in Niedersachsen sogar nur rund jeder achte.

17.10.2017 12:15 Uhr Freies Internet: Stadt gründet Freifunk-Initiative

Kostenlos im Internet surfen - das soll schon bald in der Hamelner Innenstadt möglich sein. Ratspolitik und Stadtverwaltung planen, ein umfassendes Freifunk-Netz aufzubauen. Dabei setzen sie auf die Mithilfe von Geschäftsleuten, Gastronomen und Bürgern. Um das freiwillige Engagement zu bündeln, soll ähnlich wie bereits in anderen Städten eine Freifunk-Initiative gegründet werden. Zu einem Vorbereitungstreffen lädt die Stadt am Dienstag, 24. Oktober, 18 Uhr, in die Sumpfblume ein.