weather-image
24°

23.08.2017 17:58 Uhr Vollsperrung der Kreisstraße 86 zwischen Krückeberg und Zersen

Ab 28. August müssen Verkehrsteilnehmer auf der Kreisstraße 86 zwischen Zersen und Krückeberg mit Behinderungen rechnen. Grund sind Bauarbeiten an der Fahrbahn unter Vollsperrung. Die Arbeiten unter Vollsperrung werden circa zwei Wochen bis voraussichtlich Freitag, 8. September, andauern. Die Kreisstraße 86 wird ab Ortsausgang Zersen bis circa 50 m vor Ortseingang Krückeberg erneuert. Für die K 86 wird der Verkehr über die Landestraße 423 und 434 sowie die Kreisstraße 86 geführt.

23.08.2017 14:52 Uhr Neuer Präsident an der Hochschule Weserbergland

Der Vorstand des Trägervereins hat Prof. Dr. Hans Ludwig Meyer zum neuen Präsidenten der Hochschule Weserbergland (HSW) bestellt. Der Amtsantritt erfolgt zum 1. September 2017, heißt es in einer Mitteilung. Das Amt war seit Februar 2017 unbesetzt. Auf ein Ausschreibungsverfahren hätten sich mehrere externe Kandidaten beworben, teilt die Hochschule weiter mit. Die Wahl fiel schließlich auf einen internen: Meyer ist seit über 17 Jahren an der HSW beziehungsweise der HSW-Vorgängerinstitution Berufsakademie Weserbergland beschäftigt und war in verschiedenen Führungspositionen tätig. Zuletzt war er Leiter des Instituts für Personalentwicklung und Lebenslanges Lernen. Unter anderem sollen künftig der "Themenbereich digitale Transformation und die damit verbundenen neuen Wege der Mitarbeiterqualifizierung" einen besonderen Stellenwert einnehmen, betont der neue Präsident in einer ersten Stellungnahme.

23.08.2017 13:38 Uhr Studie: Single mit 780 Euro netto im Monat kann sich Eigentumswohnung leisten

Im Landkreis Hameln-Pyrmont könnten künftig mehr Menschen in einem Zuhause wohnen, das ihnen auch selbst gehört. Das zeigt eine Modellrechnung des Pestel-Instituts (Hannover), bei der es darum geht, die Chancen zu ermitteln, mit denen Mieter zu Wohnungseigentümern werden. Demnach kann in der Stadt Hameln die Wohneigentumsquote von derzeit lediglich 44 Prozent deutlich gesteigert werden. Zum Vergleich: Im übrigen Landkreis Hameln-Pyrmont liegt die Eigentumsquote bei 61 Prozent. Voraussetzung ist, dass der Staat die Käufer durch ein Programm mit langfristigen Krediten über die KfW-Förderbank unterstützt und ihnen Sicherheit bei den Zinsen gibt - anders als Kreditinstitute, die in der Regel keine Niedrigzinsen auf Dauer bieten. Weitere Bedingung: Das Land soll für einen Freibetrag bei der Grunderwerbsteuer sorgen. Diese Forderungen unterstützt die Initiative "Wohn-Perspektive Eigentum", die das Pestel-Institut mit der Regio-Analyse beauftragt hat.

23.08.2017 13:29 Uhr Briefwahl in Bad Pyrmont startet

In den nächsten Tagen werden die insgesamt 15.238 Wahlberechtigten der Stadt Bad Pyrmont ihre Wahlbenachrichtigungskarten im Briefkasten vorfinden. Wählerinnen und Wähler, die am Wahlsonntag nicht ihr Wahllokal aufsuchen können, haben die Möglichkeit, vorab direkt im Briefwahllokal zu wählen oder sich die Wahlunterlagen zusenden zu lassen.

23.08.2017 12:18 Uhr Betrunkene Autofahrerin richtet großen Schaden an

Eine tüchtig alkoholisierte Autofahrerin hat am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf der Hauptstraße einen Unfall gebaut. Ihr Wagen schob zwei geparkte Fahrzeuge zusammen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 25000 Euro. Zum Glück wurde niemand verletzt. Die 63 Jahre alte Frau aus Emmerthal war mit ihrem Honda in Richtung Emmern unterwegs. In Höhe der Kreuzung Reherstraße/Valentinistraße prallte der Wagen gegen einen geparkten Seat. Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto gegen einen Ford geschoben. Ein Alkohol-Schnelltest ergab einen Atemwert von mehr als 1,2 Promille. Blutprobe, Führerschein sichergestellt.

22.08.2017 18:26 Uhr Kultusministerin Heiligenstadt besucht Hamelner Schule

Ende Mai gewann die berufsbildende Elisabeth-Selbert-Schule den mit 100 000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis als "Schule des Jahres 2017". Am Freitag, 25. August, wird nun Kultusministerin Heiligenstadt die Schule besuchen, um ihre im Mai schriftlich übermittelten Glückwünsche persönlich zu überbringen und sich über die Arbeit der Schule zu informieren.

22.08.2017 11:54 Uhr Pyrmonter Wochenmarkt bleibt auf dem Marktplatz

Der Pyrmonter Wochenmarkt bleibt auf seinem angestammten Platz auf dem Marktplatz an der Luisenstraße. Das hat der zuständige Fachausschuss auf Empfehlung der Stadtverwaltung beschlossen. Die hatte zuvor eine Umfrage unter den Marktbeschickern durchgeführt und wollte wissen, ob die sich einen Tag pro Woche in der Brunnenstraße vorstellen können. Grund war ein Vorschlag der Werbegemeinschaft.

22.08.2017 11:17 Uhr Schnuller abgeben und Geschenk erhalten

Zum dreijährigen Bestehen des Schnullerbaums besucht am Samstag, 2. September 2017, die Schnullerfee das Gesundheitsamt in Hameln. Von 15 Uhr bis 17 Uhr sind die Kinder herzlich eingeladen, sich von ihrem Schnuller zu verabschieden. Die Schnullerfee wird die Schnuller entgegennehmen und dafür einen schönen Platz im "Schnullerbaum" finden. Im Tausch erhält jedes Kind ein kleines Geschenk.

21.08.2017 11:57 Uhr Zwei Unfälle in 15 Minuten – Frau verletzt

Auf dem Kastanienwall hat sich am Sonntagnachmittag eine Kollision ereignet, an der zwei Autos und ein Bus beteiligt waren. Der Linienbus fuhr gegen 17 Uhr von der Haltestelle Kastanienwall / Ecke Wettorstraße los. Der Busfahrer (58) wollte sich in den fließenden Verkehr in Richtung Thiewall einordnen. Dabei kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem Citroen 2CV, der auf der rechten Fahrspur unterwegs war. Die „Ente“ geriet auf die linke Fahrspur und prallte dort mit einem Audi zusammen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Nur 15 Minuten später kam es direkt vor der ersten Unfallstelle zu einem weiteren Verkehrsunfall, bei der eine Frau verletzt wurde. Ein Ford-Fahrer (42) musste auf dem linken Fahrstreifen stoppen. Der 64 Jahre alte Fahrer eines Wohnmobils erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Heck des Ford auf. Dabei wurde die Beifahrerin (41) im Ford leicht verletzt.

21.08.2017 11:36 Uhr Mercedes schleudert in Graben – Beifahrerin verletzt

Ein 22 Jahre alter Autofahrer hat auf der Kreisstraße 29 bei Aerzen die Kontrolle über seinen Mercedes SLK verloren. Das Auto geriet ins Schleudern, rollte über einen Leitpfahl und landete in einem Graben. Während der junge Aerzener unverletzt blieb, musste die Beifahrerin (24) aus Bad Pyrmont mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Der Unfall habe sich bereits am Freitag gegen 13.40 Uhr ereignet, teilte die Polizei am Montag mit.

21.08.2017 11:29 Uhr Einbrecher erbeutet Geld

Ob die Einbrecher gewusst haben, dass die Hausbewohner im Urlaub sind, weiß die die Polizei nicht. Fest steht nur: Ein Täter ist in der Zeit von Freitag, 12 Uhr, bis Sonntag, 18 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Straße "Am Hemeringer Bach" in Hemeringen eingedrungen. Der Unbekannte habe ein Fenster aufgehebelt und in zwei Etagen Schränke durchsucht, sagte Oberkommissar Jens Petersen am Montag. Der Dieb erbeutete Geld.

21.08.2017 11:24 Uhr Mit 1,1 Promille durch Hameln

Verkehrsfahnder haben einem 24 Jahre alten Autofahrer den Führerschein abgenommen. Der Hildesheimer war mit seinem Opel auf dem Ostertorwall unterwegs. Am frühen Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr sei der Mann gestoppt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten hatten den richtigen Riecher. Die Atemalkoholkonzentration des Verdächtigen lag bei mehr als 1,1 Promille. Dem 24-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

20.08.2017 08:37 Uhr Alarm in Tiefgarage - Sprinkleranlage löst aus

Haupt- und ehrenamtliche Kräfte der Hamelner Feuerwehr sind am Samstagabend um 19.53 Uhr in die Tiefgarage der Rattenfängerhalle gerufen worden. Dort hatte die Sprinkleranlage Alarm ausgelöst. Brandschutz-Tore schlossen sich. Mehrere Löschfahrzeug-Besatzungen rückten aus. Die Helfer erkundeten die zunächst unklare Lage. Nach Angaben von Friedrich Wilhelm Thies vom Einsatzführungsdienst der Feuerwehr war es durch einen technischen Defekt zu einem Druckabfall gekommen. Wasser sei aber nur in ein Auffangbecken gelaufen, sagte der stellvertretende Stadtbrandmeister. Techniker der Stadtwerke inspizierten kurze Zeit später die Löschanlage. Ein Teil des Systems wurde vorübergehend abgeschaltet. Der Sicherheitsdienst Kobak stellte in diesem Bereich eine Brandsicherheitswache.

19.08.2017 08:04 Uhr Feueralarm im Seniorenheim

Die Feuerwehr Kirchohsen ist am Samstagvormittag gegen 7.45 Uhr zu einem Seniorenheim an der Hauptstraße in Kirchohsen gerufen worden. Dort hatte ein Rauchmelder Alarm ausgelöst. Die Freiwilligen konnten zum Glück weder Flammen noch Qualm entdecken - es habe sich um einen Fehlalarm gehandelt, hieß es.

18.08.2017 19:06 Uhr Wer vermisst einen hochwertigen Ring?

Einen sehr hochwertigen Ring hat jemand am 8. August in den Rathaus-Briefkasten in Hessisch Oldendorf geworfen. Längst ist er im städtischen Fundbüro registriert, von fachkundigen Augen begutachtet und im Wert geschätzt worden. Weil sie nicht miterleben möchte, wie das vielleicht sehr vermisste Schmuckstück in einer Schublade verschwindet, gibt eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung bekannt: "Falls Sie einen Ring verloren haben oder Ihnen ein Ring entwendet wurde, kommen Sie doch im Bürgerbüro im Rathaus vorbei." Das Fundstück werde allerdings nur bei genauer beziehungsweise bei zutreffender Beschreibung vorgezeigt und - sofern keinerlei Zweifel bestehen - dem Besitzer zurückgegeben.