weather-image

Als sich der Tod zum ersten Mal einmischte

„Mitten wir im Leben sind mit dem Tod umfangen“ – so beginnt ein uraltes Kirchenlied. Dieser Erkenntnis, dass in der Zeit, die wir leben, ununterbrochen Menschen aus dem Leben scheiden, ihr kann sich keiner entziehen. Doch bleibt sie für viele lange Jahre eigenartig abstrakt und unwirklich, als sei der Tod etwas, das nur in einer Entfernung geschieht, von wo aus er uns nicht wirklich berühren kann. Bis er plötzlich zum ersten Mal ganz nah herantritt, real wird und man seine Endgültigkeit begreifen muss.

veröffentlicht am 22.11.2012 um 14:18 Uhr
aktualisiert am 19.11.2016 um 15:07 Uhr

270_008_5994018_maedchen_mit_teddy.jpg
ri-cornelia2-0711

Autor

Cornelia Kurth Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt