weather-image

Zu viel Feinstaub – CDU-Abgeordnete fordern Südumgehung

„Verfahren gegen Hameln droht“

Hameln. Plötzlich ist eine Westumfahrung wichtiger als die seit etlichen Jahrzehnten geforderte Hamelner Südumgehung – so steht es im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030. Dazu haben nun die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Otto Deppmeyer und Petra Joumaah in einem Brief an Staatssekretär Enak Ferlemann (CDU) Stellung genommen.

veröffentlicht am 29.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 11.05.2016 um 12:40 Uhr

270_008_7864522_hm_Petra_Joumaah_2904.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt