weather-image
15°

Markus Brockmann hofft auf Erörterungstermin bis Juni und Planfeststellungsbeschluss

Südumgehung – eine unendliche Geschichte

Hameln (HW). Der geplante Tunnel durch den Fehmarnbelt der Ostsee misst 18 Kilometer und soll bis 2020 Deutschland mit Dänemark unterirdisch verbinden. Das Tunnelprojekt, das mit 5,1 Millionen Euro veranschlagt ist „wird jetzt im Turbotempo vorangetrieben“, wie der dänische Verkehrsminister Christian Schmidt erklärte. Im Schneckentempo dagegen bewegt sich die seit dem ersten Drittel des vergangenen Jahrhunderts geplante Realisierung der 7,35 Kilometer langen Trasse der Hamelner Südumgehung, die aktuell mit einem Kostenvolumen von 106 Millionen Euro taxiert wird, deren Fertigstellung aber nach wie vor in den Sternen steht und bis 2020 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch nicht verwirklicht sein dürfte.

veröffentlicht am 02.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 24.03.2017 um 15:21 Uhr

Markus Brockmann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt