weather-image
17°
×

Netzbetreiber schlagen ihre Favoriten-Route für die Stromtrasse vor

Stromtrasse Südlink – Hameln-Pyrmont wird verschont

BERLIN/HANNOVER. Die Stromtrasse Südlink soll als Hauptschlagader der Energiewende Strom von Küste in den Süden transportieren. Schon lange ist klar, dass Niedersachsen als Flächenland stark betroffen sein wird. Nun gibt es Details zum Routenverlauf. Hameln-Pyrmont ist nicht mehr betroffen, dafür aber Springe.

veröffentlicht am 21.02.2019 um 17:05 Uhr
aktualisiert am 21.02.2019 um 18:30 Uhr

Thomas Thimm

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen