weather-image

Südlink-Verlauf wird konkret

Strom von der Küste in den Süden

WESERBERGLAND/BERLIN. Etwa 30 Meter breit soll der Korridor sein, über den die Stromautobahn Südlink die Windräder im Norden mit der Industrie im Süden verbindet. Das Projekt ist wichtig – aber nicht gerade beliebt. Jetzt steht fest, wo genau die Netzbetreiber Leitungen legen wollen.

veröffentlicht am 22.02.2019 um 08:30 Uhr

270_0900_125438_wb_Suedlink_Geplanter_Korridor.jpg

Autor:

Teresa Dapp


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt