weather-image

Die FDP-Fraktionschefs Heinrich Fockenbrock und Hans Wilhelm Güsgen über ihre Pläne für einen Ratssaal

„Wir wollen eine seriöse Nutzung für das Hochzeitshaus“

Hameln. Die FDP möchte im leer stehenden Hochzeitshaus einen repräsentativen Ratssaal schaffen, der vom Stadtrat und Kreistag für Sitzungen genutzt werden kann. Außerdem sollen hier besondere Feier- oder Ehrungsveranstaltungen stattfinden, die einen würdigen Rahmen benötigen. Am Redaktionstisch der Dewezet erläutern die beiden Fraktionsvorsitzenden Heinrich Fockenbrock (Kreis) und Hans Wilhelm Güsgen (Stadt) ihre Vorstellungen.

veröffentlicht am 26.01.2012 um 18:55 Uhr
aktualisiert am 24.05.2013 um 13:11 Uhr

270_008_5177802_hm402_2701.jpg

Autor:

Christa Kochund Frank Werner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt